Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Gemeinnützige Lübeck

Thema Wohnen: Vortrag und Podiumsdiskussion

Lübeck: Archiv - 25.10.2021, 09.46 Uhr: Das Thema Wohnen hat das ArchitekturForum Lübeck e.V in den letzten Jahren immer wieder in den Fokus gestellt. In diesem Jahr wurden im Rahmen des ArchitekturSommers diverse Wohnungsbauprojekte in St. Jürgen und Kücknitz besucht und man kam mit Bauherren, Architekten und interessierter Öffentlichkeit vor Ort ins Gespräch. Zum Abschluss des ArchitekturSommers lädt das Forum am Donnerstag, dem 28. Oktober, um 19 Uhr zu einem Vortrag und einer Podiumsdiskussion zum Thema Wohnen.

Stattfinden wird die Diskussion im Veranstaltungsraum in der Mühlenstraße 66.

Programm: Vortrag von Maria Gollan, München, über einige der preisgekrönten Wohnungs- bauprojekte der Genossenschaft Wagnis Podiumsdiskussion mit Maria Gollan (Wohnungsbaugenossenschaft Wagnis), Christine Koretzky (Lübecker Bauverein), Dr. Matthias Rasch (Grundstücksge- sellschaft Trave) und Katharina Belchhaus (Hansestadt Lübeck, angefragt) Moderation: Julian Latzko, Bundesstiftung Baukultur, Potsdam

Anschließend: Offene Diskussion und Ausklang bei Getränken. Der Schwerpunkt der Diskussion soll ausnahmsweise mal nicht die Architektur selber sein, sondern zum Beispiel die Frage, wie und unter welchen Bedingungen in Zeiten des Klimanotstands Wohnungsbau entwickelt werden kann und muss – auch im Zusammenhang mit dem derzeit laufenden Verfahren zu einem neuen Flächennutzungsplan für Lübeck. Die Frage muss erlaubt sein: "Bauen wir das Richtige?"

Die Veranstaltung wird parallel digital übertragen. Frau Gollan wird von München aus teilnehmen.

Wegen der begrenzten Plätze bittet der Verein um Anmeldung per Mail an info@architekturforum.de Den Einwahllink für die digitale Beteiligung finden Interessierte auf der Webseite www.architekturforum-luebeck.com/

Bei der Veranstaltung gilt die 3G-Regel.

Die Veranstaltung geht unter anderem der Frage nach,  unter welchen Bedingungen in Zeiten des Klimanotstands Wohnungsbau entwickelt werden kann.

Die Veranstaltung geht unter anderem der Frage nach, unter welchen Bedingungen in Zeiten des Klimanotstands Wohnungsbau entwickelt werden kann.


Text-Nummer: 148016   Autor: Arch.F.L/Red.   vom 25.10.2021 um 09.46 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.