Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Gemeinnützige Lübeck

Kostenfreier Vortrag zu Erasmus von Rotterdam

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 28.10.2021, 11.58 Uhr: In der Kirche St. Aegidien zu Lübeck hält Pastor Thomas Baltrock im Zusammenhang mit der aktuellen Ausstellung "Cranach – Kemmer – Lübeck" des St. Annen-Museums am Samstag, dem 30. Oktober, den Vortrag "Bildung, Stil und Toleranz – Erasmus, der Fürst der Humanisten". Ab 18 Uhr erfahren Interessierte mehr über Erasmus von Rotterdam, dem bedeutendsten Humanisten seiner Zeit.

Bei seinem Tod in Basel hinterließ er zahlreiche Werke, darunter die erste kritische Ausgabe des griechischen Neuen Testaments, die Spottschrift "Lob der Torheit" und eine Sammlung antiker Sprichwörter. In seinem Vortrag stellt Baltrock einige Schriften sowie das Leben von Erasmus in den Stürmen der Reformationszeit vor. Die Veranstaltung findet in St. Aegidien zu Lübeck (Aegidienhof 1-3) statt.

Der Eintritt ist kostenfrei, Spenden werden erbeten. Die Einhaltung des Mindestabstands wird empfohlen. Weitere Informationen unter: www.st-annen-museum.de

Die Veranstaltung findet in St. Aegidien zu Lübeck (Aegidienhof 1-3) statt.

Die Veranstaltung findet in St. Aegidien zu Lübeck (Aegidienhof 1-3) statt.


Text-Nummer: 148076   Autor: Lübecker Museen   vom 28.10.2021 um 11.58 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.