Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Brücken: Die nächste Sanierung steht an

Lübeck - Moisling: Archiv - 27.10.2021, 12.02 Uhr: Die Stadt Lübeck setzt ihre Brückensanierung fort. Als nächstes steht die Sanierung der Büssauer Brücke in Moisling an. Die wird zwar zur Zeit kaum genutzt, bekommt aber mit der Errichtung des Bahnhaltepunktes eine wichtige Rolle.

Bild ergänzt Text

Die Büssauer Brücke wurde 1965 über die Bahnstrecke Hamburg-Lübeck gebaut. Sie ist großzügig ausgelegt, die Straße in Richtung Oberbüssau wurde aber nie weiter gebaut. Trotz des geringen Verkehrs sind nach 56 Jahren Schäden aufgetreten. Die sollten jetzt behoben werden, so die Bauverwaltung: "Die Grundsubstanz der Brücke ist in einem erhaltungsfähigen Zustand. Eine Instandsetzung zu einem späteren Zeitpunkt würde dazu führen, dass sich die Bauwerksschäden vergrößern und sich vor allem weiter auf die tragenden Bauwerksteile ausbreiten." Nach der Sanierung könne die Brücke die geplante Lebensdauer von 80 Jahren erreichen.

Bild ergänzt Text

Ein weiterer für die Arbeiten: Im Jahr 2023 entsteht an der Brücke der Bahnhaltepunkt Moisling. Das wird zu einer stärkeren Nutzung führen. Außerdem können die notwendigen Treppen und Rampen gleichzeitig mit der Instandsetzung gebaut werden.

Die Arbeiten an der Brücke werden längere Zeit in Anspruch nehmen, um möglichst wenig in den Bahnverkehr einzugreifen. "Auf Grund der Abhängigkeit von den Sperrpausen der Gleise, die nicht zusammenhängend sind, ergeben sich für die Baumaßnahme des öfteren Zeiträume ohne Bautätigkeit", so die Bauverwaltung. Eine Vollsperrung der Straße ist nur an wenigen Tagen vorgesehen.

Die Kosten der Instandsetzung liegen bei 2,175 Millionen Euro.

Die Büssauer Brücke soll noch vor dem Bau des Bahnhaltepunktes saniert werden. Fotos: STE

Die Büssauer Brücke soll noch vor dem Bau des Bahnhaltepunktes saniert werden. Fotos: STE


Text-Nummer: 148079   Autor: VG   vom 27.10.2021 um 12.02 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.