Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Handwerkskammer ehrt Landessieger 2021

Lübeck: Archiv - 28.10.2021, 10.49 Uhr: 53 junge Handwerkerinnen und Handwerker aus ganz Schleswig-Holstein, 34 Männer und 19 Frauen, erhalten am Sonntag auf einer virtuellen Feierstunde eine besondere Ehrung. Sie haben mit beeindruckenden Prüfungsleistungen und Gesellenstücken im Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks auf Landesebene überzeugt und dürfen sich nun Landessiegerin und Landessieger nennen.

"Die 53 zu Ehrenden stehen nicht nur für ganz individuelle herausragende Leistungen. Sie stehen auch für die Vielfalt des handwerklichen Ausbildungsberufe und die exzellenten Möglichkeiten, die das Handwerk jungen Menschen bietet", sagt Ralf Stamer, Präsident der Handwerkskammer Schleswig-Holstein. Der Leistungswettbewerb sei eine hervorragende Möglichkeit, öffentlich auch auf vermeintlich kleine Berufe aufmerksam zu machen und diese ins Rampenlicht zu stellen.

Stamer: "Der Buchbinder gehört genauso zum Handwerk wie die Feinwerkmechanikerin und der Orthopädieschuhmacher. Auf diese Vielfalt sind wir stolz. Ich verstehe die Landessiegerinnen und -sieger daher auch als Botschafter für diese Vielfalt. Und nicht nur das: Sie zeigen auch besonders anschaulich, dass sich Engagement, Einsatzbereitschaft und Elan in der Ausbildung lohnen."

Nach dem Sieg auf Landesebene ist der Wettbewerb für die frisch gebackenen Gesellinnen und Gesellen noch nicht vorbei. Die Besten aus allen Bundesländern konkurrieren auch noch auf Bundesebene miteinander darum, wer Deutschlands bester Azubi in ihrem oder seinem Gewerk wird. Doch zunächst findet am Sonntag, 31. Oktober 2021, 11 Uhr, die Feierstunde für die schleswig-holsteinischen Landessiegerinnen und Landessieger statt – pandemiebedingt im virtuellen Rahmen.

"Wir machen aus der Not eine Tugend. Denn die virtuelle Feier ermöglicht es uns, alle Interessierten an der Ehrung teilhaben zu lassen. Wir freuen uns daher über viele Neugierige", so Ralf Stamer. Die Feierstunde kann unter hwk-luebeck.de/ besucht werden. Dort steht ebenfalls die Liste der Sieger des Leistungswettbewerbs auf Kammerebene 2021 zum Download bereit.

Ralf Stamer sieht sich als Botschafter für die Vielfalt im Handwerk.

Ralf Stamer sieht sich als Botschafter für die Vielfalt im Handwerk.


Text-Nummer: 148094   Autor: HWK Lübeck/Red.   vom 28.10.2021 um 10.49 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.