Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kongress-Botschafter für Lübeck ausgezeichnet

Lübeck: Archiv - 02.11.2021, 16.41 Uhr: Zum 10. Mal wurde anlässlich des 16. Akademischen Abend am 01. November 2021 in der Musik- und Kongresshalle Lübeck (MUK) von lübecKongress e.V. und der MUK unter der Schirmherrschaft der Hansestadt Lübeck die Auszeichnung „KongressBotschafter-Award 2021 der Hansestadt Lübeck“ vergeben.

Die Jury, bestehend aus den Vorstandsmitgliedern von lübecKongress e.V., Ilona Jarabek (Geschäftsführerin Musik- und Kongresshalle Lübeck), Christian Martin Lukas (Geschäftsführer Lübeck- und Travemünde Marketing GmbH) und Prof. Dr. Stefan Fischer (Vizepräsident Transfer und Digitalisierung der Universität zu Lübeck), wählte aus fünf nominierten Kongressen den diesjährigen Preisträger aus.

Ausgezeichnet wurde das „International Symposium on the Music of Fausto Romitelli“ mit Vorträgen und Konzerten "The Sound-Lab of Professor Bad Trip“, das am 17. und 18. April 2021 in der Musikhochschule Lübeck als hybride Kongressveranstaltungen durchgeführt wurde.

„The Sound-Lab of Professor Bad Trip“ ist der erste Kongress in Deutschland, der ausschließlich der Musik Romitellis gewidmet ist. Internationale Experten widmeten sich zwei Tage lang gemeinsam mit Lübecker Forschern Romitellis Kritik an der Modernen, seiner Ästhetik und seiner Kompositionstechnik. Die begleitenden Konzerte spannten den Bogen von der Uraufführung eines Frühwerks für sieben Flöten bis hin zu Romitellis legendärem Triptychon „Professor Bad Trip I-III“. An den beiden Veranstaltungstagen fanden jeweils 3 Sessionen statt mit insgesamt 1.506 digitalen Aufrufen. Die beiden Konzerte mit Werken von Fausto Romitelli wurden im Stream bereitgestellt und erreichten mit insgesamt 1.690 Aufrufen eine große Zuhörerschaft und sind weiterhin online abrufbar.

Klaus Puschaddel, Stadtpräsident der Hansestadt Lübeck, überreichte die Auszeichnung an Prof. Dr. Oliver Korte, Vizepräsident der Musikhochschule Lübeck, unter dessen Vorsitz das Symposium stattfand.

In der Privat Public Partnership lübecKongress haben sich 40 starke Partner zusammengetan, um mit vereinten Kräften und aus einer Hand den prosperierenden Kongress- und Tagungsmarkt in der Hansestadt Lübeck weiterzuentwickeln und einen umfassenden kostenfreien Planungsservice für Veranstaltungsplaner zu bieten.

Ilona  Jarabek und Stadtpräsident Klaus Puschaddel mit dem Preisträger Prof. Dr. Oliver Korte (Mitte). Foto: Olaf Malzahn

Ilona Jarabek und Stadtpräsident Klaus Puschaddel mit dem Preisträger Prof. Dr. Oliver Korte (Mitte). Foto: Olaf Malzahn


Text-Nummer: 148189   Autor: lübeckongress   vom 02.11.2021 um 16.41 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.