Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ehrenamtliche für Gottesdienste in Pflegeheimen gesucht

Ostholstein: Der Kirchenkreis Ostholstein lädt für Samstag, dem 13. November zu einer Schulung für ehrenamtliche Gottesdiensthelfer in Eutin ein. "Gottesdienste in Pflegeheimen sind ein wichtiges Feld im kirchlichen Leben, sind in den Heimen doch Menschen, die der Zuwendung bedürfen", erläutert der für die Seelsorge dort zuständige Pastor Jochen Müller-Busse. Die Menschen litten unter körperlichen Gebrechen, viele aber auch unter Einsamkeit oder Angst vor dem Tod.

"Dieses Leid wahrzunehmen und auch ein Stück mit auszuhalten, das ist nicht immer leicht; Aber wichtig, wie Jesus Christus sagt: Ich bin krank gewesen und ihr habt mich besucht", so Müller-Busse. Er erlebe die Heimseelsorge als eine erfüllende Aufgabe. Das gelte besonders für die je Einrichtung etwa einmal monatlich stattfindenden Gottesdienste, weil bei diesen Gelegenheiten das Gefühl von Trost und Freude besonders spürbar werde und auch tief empfundene Freude – bei den Bewohnern wie auch bei den von außen kommenden Gästen. Müller-Busse: "Gottesdienste werden bereichert, indem nicht nur Pastor und Organist, sondern noch mehr Menschen zu den Gottesdiensten ins Heim kommen und manche vielleicht auch etwas gestalten. Das lässt die Heimbewohner spüren, dass sie dazugehören."

Wer dazu einen ehrenamtlichen Beitrag leisten möchte, kann nun am Samstag, 13. November in der Zeit von 10 bis 15 Uhr im Evangelischen Zentrum (Schloßstr. 13) in Eutin an einer kostenlosen Schulung mit dem Pastor teilnehmen. "Diese Schulung dient der Zurüstung zur Teilnahme am Gottesdienst im Pflegeheim und der Begegnung mit den Menschen dort", erklärt Müller-Busse. Zur ehrenamtlichen Aufgabe gehört ein alle zwei Monate stattfindendes rund eineinhalbstündiges Vorbereitungstreffen. Für die Schulung ist eine Anmeldung bis Mittwoch, 10. November erforderlich und zwar per E-Mail an Jochen.Mueller-Busse@kk-oh.de oder unter Tel. 0151/65 22 37 54. Beim dem Treffen im Evangelischen Zentrum gilt die 3G-Regelung. Außerdem ist ein Mittagsimbiss vorgesehen.

Pastor Jochen Müller-Busse lädt zu einer Schulung für ehrenamtliche Gottesdiensthelfer in Pflegeheimen ein. Foto: KKOH/Heinen.

Pastor Jochen Müller-Busse lädt zu einer Schulung für ehrenamtliche Gottesdiensthelfer in Pflegeheimen ein. Foto: KKOH/Heinen.


Text-Nummer: 148204   Autor: KKOH   vom 08.11.2021 um 11.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.