Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Hansetag in Neuss: Lübecker Künstler gesucht

Lübeck: Die Stadt Neuss ist Gastgeberin des 42. Internationalen Hansetages vom 26. bis 29. Mai 2022. In diesem Rahmen wird zum sechzehnten Mal das Projekt HANSEartWORKS umgesetzt, dieses Mal mit einem Performance-Treffen und einer damit verbundenen Ausstellung "Performance Lounge – In the flow of time".

Im Rahmen der HANSEartWORKS sind Performance-Künstler eingeladen, um ihre Stücke im Kulturforum Alte Post und im Stadtraum von Neuss zu zeigen. Darüber hinaus bekommen die beteiligten Künstler die Gelegenheit, Werke von sich im Kulturforum Alten Post/Städtische Galerie zu zeigen.

Lübecker Künstler können sich bis zum 6. Dezember 2021 bei der Hansestadt Lübeck für die Ausstellung bewerben. Die Reise- und Unterbringungskosten sowie nach Absprache auch die Materialkosten werden von der Stadt übernommen. Darüber hinaus ist die Zahlung eines Honorars vorgesehen. Weitere Informationen zur Ausschreibung sind online abrufbar unter: www.hanse.org//a>/

Interessierte Künstler können ihre Bewerbung mit Vita, Skizzierung und Beschreibung der künstlerischen Idee sowie Werkbeispielen aus der Vergangenheit per E-Mail bis zum 6. Dezember 2021 an die Hansestadt Lübeck unter hansebuero@hanse.org richten.

Der Hansetag findet kommendes Jahr in Neuss statt. Foto: Christian Franke

Der Hansetag findet kommendes Jahr in Neuss statt. Foto: Christian Franke


Text-Nummer: 148209   Autor: Presseamt Lübeck   vom 06.11.2021 um 14.27 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.