Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Umweltgewerkschaft ruft zur Demo auf

Lübeck - Innenstadt: "Schluss mit Greenwashing! Taten statt Worthülsen!" Unter diesem Motto ruft die Umweltgewerkschaft zu einem lebendigen Umzug am 6. November durch die Innenstadt auf.

Die Umweltgewerkschaft protestiert gegen die unverbindlichen Absichtserklärungen der Regierungen auf dem Klimagipfel in Glasgow und fordert unter anderem von der neuen Bundesregierung tief greifende Maßnahmen wie die sofortige Abschaltung von Braunkohlekraftwerken, des neuen Kohlekraftwerkes Datteln IV und einen kostenlosen, umweltfreundlichen Öffentlichen Nahverkehr.

Die Demonstration beginnt um 11 Uhr am Kohlmarkt und endet gegen 12.30 Uhr mit einer Kundgebung auf dem Lübecker Markt. "Wir bitten um selbst gemachte Schilder und eigene Redebeiträge am Offenen Mikrophon", so die Organisatoren.

Die Umweltgewerkschaft ruft zu einer Demo auf. Foto: Archiv

Die Umweltgewerkschaft ruft zu einer Demo auf. Foto: Archiv


Text-Nummer: 148212   Autor: Veranstalter/red.   vom 03.11.2021 um 12.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.