Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Gartenlaube durch Feuer zerstört

Lübeck - St. Lorenz Nord: Am späten Mittwochabend, dem 3. November, brannte in einem Kleingärtnerverein nahe der Schönböckener Straße eine Gartenlaube. Die Flammen griffen auch auf ein Klettergerüst der Nachbarparzelle über. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Das Kommissariat 11 der Bezirkskriminalpolizei Lübeck ermittelt.

Gegen 23 Uhr entdeckte ein Passant einen Feuerschein im Kleingärtnerverein. Die alarmierte Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Buntekuh löschten den Brand, konnten aber nicht verhindern, dass die Gartenlaube zerstört wurde.

Bild ergänzt Text

Auch ein Klettergerüst der Nachbarparzelle wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Bild ergänzt Text

Es entstand ein Schaden von circa 3000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Der Brandort wurde beschlagnahmt, die Klärung der Brandursache ist jetzt Bestandteil der laufenden Ermittlungen.

Die Brandursache ist noch unklar. Fotos: S. Henning

Die Brandursache ist noch unklar. Fotos: S. Henning


Text-Nummer: 148237   Autor: PD Lübeck/red.   vom 04.11.2021 um 11.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.