Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Reifenplatzer auf der A20: Fünf Autos beschädigt

Nordwestmecklenburg: Am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr kam es auf der Bundesautobahn 20, Höhe Schönberg, zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beschädigten Fahrzeugen. Infolge eines Reifenplatzers hinterließ eine Sattelzugmaschine mit Auflieger auf der Fahrbahn neben Reifenresten auch Teile des beschädigten Radkastens, die anschließend durch mehrere nachfolgende Fahrzeuge überfahren worden sind.

Von den fünf beschädigten Fahrzeugen, die in Fahrtrichtung Rostock unterwegs waren, konnten zwei die Fahrt aufgrund der Beschädigungen nicht mehr fortsetzen und mussten geborgen werden. Währenddessen kam es bis circa 21.45 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Der 35-jährige Fahrer der Sattelzugmaschine sowie die restlichen Beteiligten blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf 25.000 Euro geschätzt.

Die Trümmerteile beschädigten fünf Autos. Foto: PI Wismar

Die Trümmerteile beschädigten fünf Autos. Foto: PI Wismar


Text-Nummer: 148362   Autor: PI Wismar/red.   vom 11.11.2021 um 14.29 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.