Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Impfzentrum: Stadt ist noch bei der Planung

Lübeck: Das Impfzentrum in der MuK wurde geschlossen, jetzt sollen wieder Impflinien eingerichtet werden. Wann und wo sich die Lübecker in Zukunft impfen lassen können, ist aber noch unklar. Das teilt die Stadtverwaltung auf Anfrage mit.

"Die Hansestadt Lübeck hat die steigenden Inzidenzwerte und die aktuelle politische Diskussion zum Anlass genommen, bereits jetzt mit der Prüfung zu beginnen, an welcher Stelle entsprechende Impflinien eingerichtet werden könnten", so Hansjörg Wittern, stellvertretender Sprecher der Stadtverwaltung. "Hierzu erfolgen derzeit interne Abstimmungen, um im Bedarfsfall zeitnah reagieren zu können. Die Hansestadt Lübeck steht in allen die Bekämpfung der Pandemie betreffenden übergreifenden Themen im Kontakt mit dem Land. Wann und wo die Impflinien eingerichtet werden, steht derzeit noch nicht endgültig fest."

Die Einrichtung eines neuen Impfzentrums in Lübeck befindet sich noch in der Abstimmung.

Die Einrichtung eines neuen Impfzentrums in Lübeck befindet sich noch in der Abstimmung.


Text-Nummer: 148388   Autor: VG   vom 13.11.2021 um 09.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.