Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Vortrag zu aktuellen Methoden der Softwareentwicklung

Lübeck: Quo Vadis Softwareentwicklung? So lautet das Thema, unter dem die Vortragsreihe der Technischen Hochschule (TH) Lübeck über Technologien zum Klimaschutz am Dienstag, 16. November 2021, ihre Fortsetzung findet. Der Vortrag über aktuelle Methoden der Softwareentwicklung in der Windenergiebranche beginnt um 16.30 Uhr im Vorlesungsraum 2-0.15.

Referent Arne Kusiek, Nordex/Acciona AG, berichtet aus der Praxis über aktuelle Methoden der Softwareentwicklung in der und für die Windenergiebranche. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen. Um formlose Anmeldung wird per E-Mail an peter.drews@th-luebeck.de gebeten. Es gelten die 3G-Regelungen.

Vortrag: Quo Vadis Softwareentwicklung?
16. November 2021
16.30 bs 18 Uhr,
Hörsaal 2-0.15

Das Fachgebiet Elektromobilität und Leistungselektronik- EMLE der TH Lübeck von Prof. Dr. Roland Tiedemann nimmt damit die Vortragsreihe über neue Technologien zum Klimaschutz mit Gastdozierenden aus der Praxis wieder auf. Der bereits für das Sommersemester 2020 vorgesehene Vortrag musste wegen der Corona-Krise verschoben werden.

Die Vortragsreihe der Technischen Hochschule Lübeck wird mit dem Vortrag am Dienstag fortgesetzt.

Die Vortragsreihe der Technischen Hochschule Lübeck wird mit dem Vortrag am Dienstag fortgesetzt.


Text-Nummer: 148413   Autor: TH Lübeck/Red.   vom 15.11.2021 um 12.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.