Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Gemeinnützige Lübeck

Virtueller Infoabend: Starkes Übergewicht - Was tun?

Lübeck: Wer mehr als 40 Kilogramm zu viel mit sich herumschleppt, sollte eine Magenverkleinerung erwägen. Im Rahmen einer Online-Veranstaltung am 24. November ab 17 Uhr berichtet Dr. med. Anya-Maria Stenger über schonende OP-Methoden. "Lernen Sie außerdem Dr. med. Robert Keller als neuen chirurgischen Chefarzt an den Sana Kliniken Lübeck kennen" so die Einladung.

Kurzatmigkeit, Herzklopfen, Gelenkschmerzen: Stark Übergewichtige wissen genau, dass ihre Gesundheit leidet. Wer mehr als 40 Kilogramm über dem Normalgewicht liegt, benötigt dringend kompetente Hilfe, um dauerhaft abnehmen zu können, denn alleine schaffen Betroffene dies meist nicht. Unterstützung bekommen schwergewichtige Menschen im zertifizierten Adipositaszentrum an den Sana Kliniken Lübeck unter Leitung von Dr. med. Anya-Maria Stenger. Hier werden die Betroffenen von einem speziell ausgebildeten Team verschiedenster Berufsgruppen über einen langen Zeitraum begleitet. Neben Angeboten wie hauseigenen Infoveranstaltungen, Einzel- und Gruppengesprächen und Ernährungsberatungen verfügt die Klinik über eine spezielle Ausstattung für extrem übergewichtige Patienten bis 360 Kilogramm Ausgangsgewicht.

Eine Lösung für die stark Übergewichtigen kann eine chirurgische Maßnahme darstellen. In der Regel wird dabei der Magen mithilfe der schonenden Schlüsselloch-Technik verkleinert. Der Teufelskreis wird endlich unterbrochen, ein Sättigungsgefühl ist nach der Operation wieder vorhanden und Bewegung ist bald wieder ohne Atemnot und Schweißausbrüche möglich. Die Entscheidung für einen solchen Eingriff trifft dabei der Patient selber.

Alle Interessierten sind herzlich zur Online-Patientenveranstaltung: "Starkes Übergewicht – Was tun?" am 24. November2021 um 17 Uhr eingeladen. Im Rahmen dieses Online-Informationsabends stellt sich Dr. med. Robert Keller, seit 1. Juli Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie an den Sana Kliniken Lübeck, vor. Darüber hinaus beantwortet Dr. med. Anya-Maria Stenger, Sektionsleiterin Adipositaschirurgie, Fragen zu aus Übergewicht resultierenden Erkrankungen, Möglichkeiten des Gewichtsverlustes und schonenden OP-Methoden. Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie unter: www.sana.de/

Dr. med. Anya-Maria Stenger lädt alle Interessierten herzlich zur ONLINE-Informationsveranstaltung zum Projekt „Starkes Übergewicht – Was tun?“ ein.- Bild: Sana Kliniken Lübeck

Dr. med. Anya-Maria Stenger lädt alle Interessierten herzlich zur ONLINE-Informationsveranstaltung zum Projekt „Starkes Übergewicht – Was tun?“ ein.- Bild: Sana Kliniken Lübeck


Text-Nummer: 148454   Autor: Sana Kl. L/Red.   vom 19.11.2021 um 10.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.