Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Gemeinnützige Lübeck

Joseh am Freitag im Tonfink

Lübeck - Innenstadt: Am Freitag, 19. November, um 20 Uhr kommt Joseh in den Tonfink, Große Burgstraße 46. Der Eintritt ist wie gewohnt frei und es wird der Hut für Künstlerspenden herum gereicht. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln, also diese Woche noch 3G.

Es klingt so, als würden The Other Lives sich prächtig mit The Tallest Man On Earth auf Lana Del Rey’s Cocktailparty amüsieren. Vielschichtig orchestrierte Songs voller Melancholie gehen über zu hoffnungsvollen Folk-Rock-Hymnen. Ohrwürmer treffen hier auf anmutige Harfenmelodien, druckvolle Drumbeats auf Violinen und Chorgesänge auf Delay-Gitarren. Alles fügt sich auf natürliche Weise zusammen.

Geboren in Japan als Sohn philippinischer Musiker verbringt Joseh seine Kindheit hauptsächlich im fahrenden VW-Bus und eingespannt in Bühnenshows. Die Musik bildet die Konstante. Er kündigte eines Tages seinen Job in einer Hochglanz-Werbeagentur und verkaufte sein Hab und Gut. Übrig blieben nur seine Gitarre und sein Kleinwagen. Am Freitag kommt Joseh mit seinem dritten Album - Entropy - im Gepäck und als Triobesetzung auf die Bühne. Harfe, Gitarre und Laute sind auch schon gepackt.

Joseh kommt am Freitag in den Tonfink. Foto: Julia-Stummvoll

Joseh kommt am Freitag in den Tonfink. Foto: Julia-Stummvoll


Text-Nummer: 148465   Autor: Veranstalter/red.   vom 17.11.2021 um 13.01 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.