Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Gemeinnützige Lübeck

Online-Gottesdienst mit Pröpstin Petra Kallies

Lübeck: Was wäre anders, wenn Gott die Welt noch einmal "zurück auf los" setzen würde? Im Liveline-Gottesdienst am Ewigkeitssonntag, dem 21. November 2021 um 10 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg geht es um den großen menschlichen Traum von einem neuen Himmel und von einer neuen Erde. In ihrer Predigt nimmt Pröpstin Petra Kallies den Weg vom Loslassen zum Neuanfangen in den Blick.

"Der Klimawandel, die Überschwemmungen und Dürren weltweit scheinen einen neuen Himmel und eine neue Erde geradezu dringend nötig werden zu lassen", beobachtet die Pröpstin. Sie sieht in den drängenden Fragen auch eine Aufgabe für Christinnen und Christen: "Ich denke, wir wissen genau, dass Gerechtigkeit und Frieden nur dann entstehen können, wenn alle Menschen das bekommen, was sie zum Leben brauchen." Außerdem können wir den Satz im Herzen behalten und natürlich weitersagen, der sich wie ein roter Faden durch die Bibel zieht: "Fürchte dich nicht."

Mit den liveline-Gottesdiensten haben der Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und die Lübecker Kirchengemeinde in St. Jürgen auf die Rahmenbedingungen für Gottesdienste in der Corona-Pandemie reagiert. Zum #liveline-Gottesdienst am 21. November 2021: youtu.be/ItJm66ymc2I

Foto: Guido Kollmeier  Fotounterschrift: Altes loslassen und neu anfangen: Pröpstin Petra Kallies predigt bei Liveline am Ewigkeitssonntag

Foto: Guido Kollmeier Fotounterschrift: Altes loslassen und neu anfangen: Pröpstin Petra Kallies predigt bei Liveline am Ewigkeitssonntag


Text-Nummer: 148477   Autor: Philine Eidt   vom 18.11.2021 um 11.29 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.