Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Freude schenken: Neuer Bestwert beim Päckchenkonvoi

Lübeck: Der "Ladies Circle 7" und "Round Table 29" Lübeck haben in Zusammenarbeit mit diversen Schulen und Kindergärten in diesem Jahr knapp 1.500 Weihnachtsgeschenke für Kinder in Osteuropa gesammelt und am Samstag auf die Reise geschickt. Der Weihnachtspäckchenkonvoi wird bereits seit vielen Jahren von den Ladys und Tablern der Serviceclubs unterstützt. Für viele Kinder dort ist es das einzige Geschenk, das sie zu Weihnachten bekommen.

Dank den Clubs konnten in den letzten Jahren immer über 1.000 Geschenke an Kinder in Waisenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten, Schulen und Krankenhäusern, in den ärmsten, entlegenen und ländlichen Regionen in Osteuropa verteilt werden. "Mit unserer Aktion bringen wir Kinderaugen zum Leuchten und freuen uns sehr, dass die Kindergärten und Schulen in und um Lübeck auch in diesem Jahr so viele Pakete gepackt haben" so Niko Raap vom Round Table 29 Lübeck.

Bild ergänzt Text

Dank der großartigen Unterstützung von Patryk Pikura, der mit seinem Einsatz in jedem Jahr um die 1.000 Pakete sammelt, konnte in diesem Jahr der Bestwert der letzten Jahre erreicht werden. Zudem haben die Ehrenamtlichen sich für die Unterstützung beim Team des Hagebaumarktes an der Lohmühle und den Mitarbeitern der SG Medientechnik bedankt, die in jedem Jahr den LKW Fahrer und den LKW stellen, der die Pakete ins nächstgelegene Regionallager nach Mölln fährt. Der Weihnachtspäckchenkonvoi fährt vom 4. bis zum 11. Dezember 2021 nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in die Ukraine. Aufgrund der aktuellen Pandemie können in diesem Jahr keine Ehrenamtler mitfahren und der Transport wird über verschiedene Speditionen organisiert. Vor Ort übernehmen dann Serviceclubs mit denen Round Table und Ladies Circle kooperieren.

Maria Wrogemann, Präsidentin Ladies Circle 7, mit Niko Raap, Präsident Round Table 29, zusammen mit Zieglinde. Fotos: Freie Ziege Lübeck.

Maria Wrogemann, Präsidentin Ladies Circle 7, mit Niko Raap, Präsident Round Table 29, zusammen mit Zieglinde. Fotos: Freie Ziege Lübeck.


Text-Nummer: 148535   Autor: Round Table 29/Red.   vom 22.11.2021 um 10.58 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.