Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Corona-Inzidenz bleibt in Lübeck bei 167,2

Lübeck: Für Mittwoch, 24. November 2021, wurden 79 neue Corona-Infektionen aus Lübeck gemeldet. Dazu kommen 68 Fälle vom Dienstag, als es keine Meldung aus Lübeck gab. Damit bleibt die Zahl der neuen Infektionen pro Woche und 100.000 Einwohner ("Inzidenz") in Lübeck - wie am Montag - bei 167,2.

Jetzt wurde auch der weitere Todesfall mit Corona am Montag von der Meldestelle des Landes offiziell bestätigt. Die Zahl der an oder mit Corona verstorbenen Lübecker seit Pandemiebeginn liegt bei 111. Zwei Lübecker wurden in den vergangenen zwei Tagen stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Bild ergänzt Text

Die Zahl der stationären Aufnahmen pro Woche und 100.000 Einwohner ("Hospitalisierungs-Inzidenz") für Schleswig-Holstein ist von 4,12 auf 4,36 gestiegen. 167 (-13) Schleswig-Holsteiner mit Covid-19 wurden in Krankenhäusern behandelt, 42 (+13) davon auf Intensivstationen. 26 (+5) Corona-Patienten mussten künstlich beatmet werden. Aus dem Kreis Segeberg werden zwei Todesfälle und aus dem Kreis Pinneberg ein Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 gemeldet.

Die 7 Tages Inzidenzen für Corona der Nachbarkreise am Mittwochabend:

Nordwestmecklenburg 250,0 (Vortag 252,6)
Stormarn 195,1 (Vortag 206,1)
Herzogtum Lauenburg 194,8 (Vortag 211,9)
Ostholstein 146,9 (Vortag 126,6)

Schleswig-Holstein gesamt: 152,5 (Vortag 148,6)

Die Corona-Inzidenz in Lübeck hat sich seit vergangenem Freitag kaum geändert.

Die Corona-Inzidenz in Lübeck hat sich seit vergangenem Freitag kaum geändert.


Text-Nummer: 148603   Autor: VG   vom 24.11.2021 um 18.56 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.


Kommentare zu diesem Text:

Klugscheißer

schrieb am 24.11.2021 um 19.40 Uhr:
Wow 3 Tage lang der selbe Inzidenz!
Wie Funktioniert das?

Ich

schrieb am 24.11.2021 um 20.53 Uhr:
Die Inzidenz lag Dienstag bei 134,4
Du bist schon sondern klugscheisser@ klugscheisser 😆😆

Angie

schrieb am 24.11.2021 um 21.01 Uhr:
Geimpft,Genesen, Getestet. Also wir Geimpften halten die Zahlen, genauso die Genesenen und die geimpften,ungeimpften Getesteten.
Mmmmhhh,ich hoffe in zwei Wochen bleibt die Zahl auch noch stabil.
Bleibt menschlich und nett

andre klar

schrieb am 24.11.2021 um 21.51 Uhr:
@Klugscheißer:
"Wie Funktioniert das?"
Wenn Sie deutsche Grammatik und Rechtschreibung meinen,
guckst Du hier:
www.duden.de

Lübecker

schrieb am 24.11.2021 um 22.46 Uhr:
Letzte 7 Tage addieren
danach
geteilt durch die Einwohnerzahl
danach
multipliziert x 100000
= 7 Tage Inzidenz

vobei es in HL schwer ist präzise zu rechnen.
Laut Wikipedia hat HL 217.198 Einwohner Stand 2019
Laut RKI sind es 215.846 Einwohner

Corney

schrieb am 25.11.2021 um 06.49 Uhr:
@ANDRE

Es gibt genug Menschen die Probleme mit der Rechtschreibung haben und evtl. auch darunter leiden!

Man ist KEIN besserer Mensch, wenn man diese Menschen, mit solchen Aussagen, auch noch erniedrigt!

Das ist echt traurig und arm!!!

Helga s

schrieb am 25.11.2021 um 13.12 Uhr:
Ohne eine Impfpflicht sehe ich schwarz für Deutschland. (...) Wenn erst die ersten vermeidbaren Todesfälle eintreten, weil die Intensivbetten von Covidioten belegt sind, wird es krachen.
Ein kleiner Teil der Ungeimfte denkt tatsächlich um.
In den letzten Tage ist die Impfqoute bei Erstgemipften bis auf täglich 70 000 angestiegen,plötzlich geht das.
Endlich wird die Unvernunft der Impfgegner sanktioniert.
Eine allgemeine Impfpflicht sollte schnell kommen damit hier die Fronten mal klar geklärt sind.

Wer sich gewollt nicht impfen läst sollte zukünftig dafür zahlen.
Nur die völlig (...) werden das lange durchhalten.

Unfassbar

schrieb am 25.11.2021 um 14.39 Uhr:
(...)
Covidioten? Wir testen uns täglich... Und sie? Sie machen einen auf heiligen Samariter und können es doch genau so verbreiten. (...)

Tanja

schrieb am 25.11.2021 um 16.40 Uhr:
Unfassbar:genau,so ist es!👍aber Dummheit kennt keine Grenzen.

Paul

schrieb am 25.11.2021 um 17.17 Uhr:
Das Niveau der Kommentare wird immer schlechter und es bringt nichts anonym Kommentatoren zu kritisieren.

Werde jetzt hl-live löschen damit ich nicht mehr in Versuchung komme Kommentare zu lesen.


Bin geimpft und teste zweimal die Woche und das freiwillig zum Schutz meiner Familie.

Tschüss

Helga s

schrieb am 25.11.2021 um 17.29 Uhr:
# Unfassbar
Mal zum mitmerken!
Ein Test wird Sie kaum vor einem schweren Verlauf schützen.
Da Sie keinerlei persönliche Erfahrung mit einer Coronaschutzimpfung haben werden Sie sich den Vorwurf der Ignoranz schon gefallen lassen müssen.
Sie könnten auch täglich Lotto spielen und das Ergebniss abwarten.
Wenn es Sie trifft dann sind Sie ungeschützt.
80 bis 90% der Patienten auf Intensiv sind Ungeimpfte.
Für Sie kein Problem Ihr Test war bisher ja immer negativ.
Eine Impfkur würde Ihnen gut tun.
Testen Sie ruhig weiter es beruhigt Ihre Nerven....bis zu nächsten Test und ewig so weiter...

Helga W.

schrieb am 25.11.2021 um 18.53 Uhr:
@Helga s.

Mir fallen soviele Worte ein, die ich dir gerne um die Ohren hauen möchte, aber leider würde das hier nicht veröffentlicht werden.Und leider oder Gott sei Dank treffen wir uns nie persönlich.
So eine (...) Meinung zu haben übertrifft alles.

Und da sind sie ja leider nicht allein mit.

Unglaublich, wie ihr euch steuern lasst.

Macht doch alle eine medizinische Ausbildung und geht ganz solidarisch in die Kliniken und packt mit an.
Oder in die Politik.
Die suchen da noch mehr solche (...) Personen.

Carola Mai

schrieb am 25.11.2021 um 19.59 Uhr:
# Helga W.
Je mehr Sie hier aufregen desto mehr merkt man das die andere Helga wohl genau den richtigen Nerv getroffen hat.
Gewollte Impfverweigerer sind
die Geiselnehmer in unserer Gesellschaft.
Ein Verhalten das immer mehr nicht mehr hinnehmen wollen.
Ihr Problem.