Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

KNX-Technologie: Basis-Lehrgang ab Januar

Lübeck: Archiv - 30.11.2021, 09.48 Uhr: Der Markt für intelligente Gebäudetechnik wird immer größer und damit auch für immer mehr Handwerksbetriebe interessant. Mit qualifizierten Weiterbildungen können Betriebe ihre Fachkräfte fit in der KNX-Technologie machen und die erforderliche Zertifizierung erwerben, um diese zu installieren. Einen solchen Basic-Lehrgang bietet die Berufsbildungsstätte Travemünde der Handwerkskammer Lübeck erstmals ab Januar 2022 an.

Immer häufiger kommt in privat oder gewerblich genutzten Gebäuden intelligente Haustechnik zum Einsatz. Die Technik, längst unter Begriffen wie Smart Home oder Smart Building etabliert, umfasst enorm viele Einsatzbereiche. "Ob Heiz- und Klimatechnik, Beleuchtung- und Beschattungstechnik, Sicherheits- und Schließtechnik – überall lassen sich Anlagen heute vernetzen und automatisieren. Das hilft nicht zuletzt auch beim enorm wichtigen Thema Energiesparen", erklärt Holger Tiedemann, Fachbereichsleiter Aus- und Fortbildung der Berufsbildungsstätte Travemünde. Dominierend am Markt sei dabei die Gebäudesystemtechnik KNX. "Diese Technologie ermöglicht komplexe Lösungen in der Haustechnik, erfordert aber auch fundiertes Fachwissen", so Tiedemann.

Die erforderlichen Fachkenntnisse können Handwerkerinnen und Handwerker ab Januar 2022 in der KNX-zertifizierten Berufsbildungsstätte Travemünde erwerben. In einem fünftägigen Lehrgang werden unverzichtbare Grundlagenkenntnisse der Gebäudesystemtechnik KNX vermittelt. Die Berufsbildungsstätte ist seit Mitte 2021 zertifizierte Schulungsstätte der KNX Asscociation und damit berechtigt, in diesem wichtigen System der Gebäudeautomatisierung auszubilden und zertifizierte Prüfungen abzunehmen.

Der erste KNX-Basic-Lehrgang startet am 24. Januar 2022, ein weiterer Kurs ist ab 18. März geplant. Der Lehrgang umfasst 40 Unterrichtsstunden und endet nach bestandener Prüfung aus Theorie und Praxis mit einem persönlichen Zertifikat. Weitere Informationen und Anmeldungen: Sandra Lück, Tel.: 04502 887-330, E-Mail: slueck@hwk-luebeck.de.

Klaus Losand und Kai-Christian Karstens (von links), Ausbilder in der Berufsbildungsstätte Travemünde, schulen Fachkräfte. Foto: HWK Lübeck

Klaus Losand und Kai-Christian Karstens (von links), Ausbilder in der Berufsbildungsstätte Travemünde, schulen Fachkräfte. Foto: HWK Lübeck


Text-Nummer: 148697   Autor: HWK Lübeck/Red.   vom 30.11.2021 um 09.48 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.