Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Arsién Sushi Art: Restaurant in Genin eröffnet

Lübeck: Archiv - 01.12.2021, 10.43 Uhr: Lübeck ist um ein weiteres Restaurant reicher geworden: Das Bar-Restaurant Arsién Sushi Art ist mit einem zweiten Laden im Süden der Stadt eingezogen. Knapp neun Monate haben die Umbauarbeiten des gläsernen Rondells im alten Hammer-Fachmarkt im Gewerbegebiet Genin gedauert.

Nachdem das vor vier Jahren eröffnete Restaurant in der Mühlenbrücke sich zu einer der angesagtesten Location der Stadt entwickelt habe und man dort an die Grenze der Kapazität gestoßen sei, entstand die Idee, die ehemaligen Räumlichkeiten einer Bäckerei zu übernehmen.

Die Speisekarte hebt sich von der aus der Mühlenbrücke ab. Neben Sushi werden auch japanische Ramen und Salate sowie Bowls angeboten – inklusive Abholung von Speisen. Zur offiziellen Eröffnungsparty waren über 100 Gäste gekommen. "Ich glaube an den Erfolg am neuen Standort", sagt Inhaber Arsen Arthur Agadschanjan, der in Russland geboren und in Armenien aufgewachsen ist. Neben 35 Sitzplätzen im Laden umfasst die große Außenterrasse bis zu 50 Plätze. Im Sommer soll es spezielle Events geben. Auch Parkplätze sollen ausreichend vorhanden sein.

Ein weiteres Highlight des Restaurants sind installierte H14-Hochleistungsluftfilter zur Reinigung der Luft von Viren, Keimen und Bakterien. "Wir haben einen sechsfachen Luftwechsel, was den Gästen eine zusätzliche Sicherheit geben soll", betont der Inhaber, der an beiden Standorten nun 15 Vollzeitkräfte und drei Aushilfen beschäftigt.

Die Öffnungszeiten in der Geniner Straße 133 a sind Dienstag bis Samstag von 12 bis 15 Uhr und 17 bis 22 Uhr.

Arsen Arthur Agadschanjan (rechts) und zwei seiner Mitarbeiter. Foto: Volker A. Giering

Arsen Arthur Agadschanjan (rechts) und zwei seiner Mitarbeiter. Foto: Volker A. Giering


Text-Nummer: 148724   Autor: V. Giering/Red.   vom 01.12.2021 um 10.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.