Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübecker Polizei: Neue Leiter bei PD und BKI

Lübeck: Archiv - 02.12.2021, 09.28 Uhr: Nach gut 44 Jahren im Polizeidienst ist der Leiter des Führungsstabes und ständiger Vertreter des Behördenleiters der Polizeidirektion Lübeck, Kriminaldirektor Hans-Jürgen Köhnke, Ende November 2021 in den Ruhestand gegangen. Der Kriminaldirektor wurde am 3. Oktober 1977 als Polizeiwachtmeister im mittleren Dienst der Schutzpolizei eingestellt und durchlief alle Laufbahnen der Polizei. Im gehobenen Dienst wechselte er in den Bereich der Kriminalpolizei.

Nach einer langjährigen Tätigkeit als Leiter der Kriminalpolizei in Bad Oldesloe wurde er im Juli 2020 Leiter des Führungsstabes der Polizeidirektion Lübeck. Seit dem 1. Dezember 2021 ist Kriminaldirektor Thomas Wolff der Leiter des Führungsstabes und ständiger Vertreter des Behördenleiters der Polizeidirektion Lübeck und tritt damit die Nachfolge von Hans-Jürgen Köhnke an.

Dienstlich war Thomas Wolff bereits in den 90er Jahren als Ermittler in Lübeck tätig. Nach seinem Abschluss an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster-Hiltrup war er in Bad Segeberg für die kriminalpolizeilichen Ermittlungen verantwortlich. Danach folgten drei Jahre in Lübeck als Leiter des Stabsbereiches 1 "Organisation und Einsatz" und fünfeinhalb Jahre als Leiter der Kriminalinspektion Neumünster. Zuletzt war er für die Bezirkskriminalinspektion Lübeck (BKI) verantwortlich.

Ebenfalls seit Dezember 2021 übernimmt der ehemalige Leiter der Fachinspektion 2 der BKI Lübeck, Kriminaldirektor Detlev Zawadzki, die Gesamtleitung der Bezirkskriminalinspektion Lübeck mit den Fachinspektionen 1 und 2. Der Kriminaldirektor ist seit 1980 bei der Landespolizei und war nach seiner Zeit beim Mobilen Einsatzkommando (MEK) bei verschiedenen Kommissariaten in Lübeck tätig. Der Lübecker ist seit 1995 im höheren Dienst und hatte in der Folge Funktionen beim Innenministerium, in Eutin sowie dem Landeskriminalamt inne.

Seit 2014 war er für die Fachinspektion 2 der BKI Lübeck verantwortlich. In den dazugehörigen Kommissariaten wird die überörtliche Kriminalität in den Kreisen Ostholstein, Stormarn, dem Herzogtum Lauenburg und der Hansestadt Lübeck bearbeitet. Zudem war er der stellvertretende Leiter seiner neuen Funktion.

Kriminaldirektor Hans-Jürgen Köhnke ist in den Ruhestand gegangen. Foto: Polizei

Kriminaldirektor Hans-Jürgen Köhnke ist in den Ruhestand gegangen. Foto: Polizei


Text-Nummer: 148751   Autor: PD Lübeck/red.   vom 02.12.2021 um 09.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.