Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Die MS Amadea beendet die Kreuzfahrtsaison

Lübeck - Travemünde: Archiv - 04.12.2021, 08.29 Uhr: Am Samstagmorgen lief erneut die MS Amadea in Travemünde ein. Damit endet für dieses Jahr die Kreuzfahrtsaison in Lübeck. Die ganz großen Pötte gab es dieses Jahr nicht zu sehen. In Pandemie-Zeiten bevorzugen viele Urlauber die kleineren Schiffe.

Bild ergänzt Text

Gegen 5 Uhr am Samstagmorgen schipperte die MS Amadea auf Höhe Dahmeshöved sehr gemächlich mit 10,5 kn Richtung Travemünde. Im Großen Abstand folgten die MS Europalink mit 20,2 kn und dahinter die MS Nils Holgersson mit 17,3 kn etwa auf Höhe Großenbrode. Kurz vor der Nordermole hat sich die Reihenfolge geändert: als erste Ostseefähre erreichte die MS Europalink und danach die MS Holgersson Travemünde gefolgt von der MS Amadea. So war das recht seltene Motiv von der Nordermole aus möglich, alle drei hintereinander aufs Bild zu bekommen.

Bild ergänzt Text

Nach dem Drehen in der Siechenbucht machte die MS Amadea am Ostpreußenkai fest. Aus dem Tagesprogramm kann man entnehmen, dass vom letzten Hafen Kiel die Wegstrecke 93 sm betrug und zum nächsten Hafen Wismar weitere 40 sm.

Bild ergänzt Text

Gleich in der Früh gab es eine Panoramafahrt nach Nordwestmecklenburg, ein Besuch in Lübeck mit Rathaus oder einen Rundgang in Travemünde zur Auswahl.

Bild ergänzt Text

Leinen los zur Fahrt nach Wismar ist 13 Uhr. Der letzte Kreuzfahrer dieses Jahres verlässt Travemünde. Viele waren es coronabedingt nicht, immerhin schafften es die MS Europa, die MS Hamburg und schließlich zweimal die MS Amadea das Seebad Travemünde zu besuchen. So geht eine kleine Kreuzfahrtsaison zu Ende. Eine Kleine – immerhin.

Das Kreuzfahrtschiff wird nur kurz in Travemünde zu Gast sein. Bereits am Mittag geht es weiter nach Wismar. Fotos: Karl Erhard Vögele

Das Kreuzfahrtschiff wird nur kurz in Travemünde zu Gast sein. Bereits am Mittag geht es weiter nach Wismar. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 148786   Autor: KEV/red.   vom 04.12.2021 um 08.29 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.