Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Bester Logistik-Azubi kommt von der LHG

Lübeck: Archiv - 04.12.2021, 16.51 Uhr: Aus den Reihen der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) stammt ein preisgekrönter Auszubildender: Jesse Matti Hanisch, der nach drei Jahren die Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistik abgeschlossen hat, gehört zu den besten Nachwuchskräften des Landes. Nicht nur in Lübeck, sondern in ganz Schleswig-Holstein hat er die beste Abschlussnote in diesem Fach erzielt.

Sein hervorragendes Ergebnis würdigte zunächst die IHK zu Lübeck im Rahmen einer Feier. Es folgte eine Ehrung in Büdelsdorf, bei der Hanisch als Landesbester ausgezeichnet wurde. Seine Ausbildung absolvierte er bei der LHG. Die vielfältigen Anforderungen und das internationale Flair, das der Hafenstandort Lübeck mit sich bringt, trugen zu seinem Wunsch bei, auch nach Ausbildungsende weiter in der maritimen Welt tätig zu sein. Mittlerweile arbeitet Hanisch bei der LHG-Tochter European Cargo Logistics (ECL). Dort kann er sowohl seine Kenntnisse im Speditions- und Logistikbereich als auch seine Hafenerfahrung sehr gut einbringen.

„Die Ausbildungszeit bei der LHG habe ich sehr genossen. In allen Bereichen hatte ich mit hilfsbereiten Kollegen zu tun, die mir nicht nur fachlich etwas beigebracht, sondern mir auch Spaß an der Arbeit vermittelt haben“, erklärt Jesse Hanisch. Ihm zur Seite stand Mirjam Röglin, Ausbildungskoordinatorin der LHG: „Immer mehr junge Menschen wünschen sich eine Ausbildung, die nicht nur im Büro stattfindet. Bei uns können sie in alle Bereiche hineinschnuppern, lernen die Hafenterminals kennen und kommen viel herum. Ein Ausbildungsplatz im Hafen ist sehr beliebt!“

Sebastian Jürgens, Geschäftsführer der LHG, ergänzt: „Wir freuen uns mit Jesse Hanisch über diese tolle Leistung. Das Thema Aus- und Weiterbildung genießt bei uns einen hohen Stellenwert. Es ist schön zu sehen, mit wie viel Engagement und Herzblut alle Beteiligten dabei sind.“

In diesem Jahr haben mehr als 3000 junge Menschen unter erschwerten Bedingungen ihre duale Ausbildung in Schleswig-Holstein beendet. Die Hälfte ihrer Lehrzeit war geprägt durch Einschränkungen, die die Pandemie mit sich brachte. Umso höher ist ihre Leistung zu bewerten.

Jesse Hanisch mit Mirjam Röglin, Ausbildungskoordinatorin der LHG. Foto: IHK zu Lübeck

Jesse Hanisch mit Mirjam Röglin, Ausbildungskoordinatorin der LHG. Foto: IHK zu Lübeck


Text-Nummer: 148792   Autor: LHG   vom 04.12.2021 um 16.51 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.