Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Eis-Flatrate beschert Travebogen 350 Euro

Lübeck: Archiv - 08.12.2021, 11.37 Uhr: Das Palliativnetz Travebogen freut sich über eine Spende in Höhe von 350 Euro von der Alloheim Senioren-Residenz "Waldersee" in Lübeck. Einrichtungsleiterin Kirsten Schenck übergab die Spende jetzt Travebogen-Geschäftsführer Thomas Schell.

Das Geld kam bereits im September bei der sogenannten Eis-Flatrate in der Residenz zustande. Dabei konnte jeder Besucher für den einmaligen Betrag von 4,50 Euro einen Nachmittag lang so viel Eis essen, wie er wollte. Die Eis-Flatrate hat bei Alloheim eine jahrelange Tradition. Bundesweit wird sie im Sommer von allen Alloheim Senioren-Residenzen durchgeführt. Und der Erlös geht dabei stets an eine gute Sache. In diesem Jahr profitierte der Travebogen davon.

"Wir alle finden dieses Engagement mehr als großartig und möchten mit unserer Spende unseren Teil zur Unterstützung dieser Arbeit beitragen", sagte Einrichtungsleiterin Schenk. Und Travebogen-Geschäftsführer Schell freute sich: "Eine unglaublich kreative Idee, auf diesem Wege Projekte und Einrichtungen zu unterstützen. Wir freuen uns sehr über das Engagement von Alloheim und bedanken uns sehr."

Der Travebogen-Geschäftsführer, Thomas Schell, freut sich über jede Unterstützung.

Der Travebogen-Geschäftsführer, Thomas Schell, freut sich über jede Unterstützung.


Text-Nummer: 148848   Autor: Travebogen/Red.   vom 08.12.2021 um 11.37 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.