Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Malwettbewerb zum Thema Corona gestartet

Lübeck: Archiv - 12.12.2021, 10.37 Uhr: Die Bürgerakademie ruft alle Menschen in Lübeck und Umgebung auf, sich mit dem Thema Corona künstlerisch auseinanderzusetzen. Es gehe darum, die eigenen Gefühle, Erlebnisse, Wünsche oder Zukunftsvisionen zum Thema „Corona und ich“ auszudrücken. Eingesendet werden können sowohl Bilder als auch Collagen.

„Viele machen sich Gedanken über die Veränderungen und Auswirkungen der Pandemie“, erklärt Christiane Wiebe, Leiterin der VHS und der Bürgerakademie. „Wir möchten Menschen in Lübeck und Umgebung zu einer konstruktiven und kreativen Auseinandersetzung mit dem Thema anregen und sind neugierig, was sie bewegt“. Sie ergänzt: „Wir hoffen sehr, dass sich viele Menschen beteiligen. Egal ob sie jung oder alt sind und welchen Hintergrund sie haben, denn malen kann jeder“.

Mit dem Malwettbewerb möchte die Bürgerakademie auch neue Zielgruppen in Lübeck ansprechen. „Wir haben uns für einen Malwettbewerb für alle entschieden, um Menschen zu erreichen, die sich von anderen Wettbewerbsformaten nicht angesprochen fühlen“, so Belén D. Amodia, Koordinatorin der Bürgerakademie. „Keine komplizierte Ausschreibung, kein langes Formular: nur Bild, Titel, Alter und Kontaktdaten, mehr brauchen die Bewerberinnen und Bewerber nicht zu schicken. So hoffen wir, ganz niederschwellig auch Menschen mit Sprachbarrieren oder anderen Hürden zu erreichen.“

Eine qualifizierte Jury wird die Finalisten auswählen und die Preisträger in einer öffentlichen Veranstaltung im 1. Halbjahr 2022 bekanntgeben. Die Gewinner dürfen sich über Geldpreise zwischen 500 und 100 Euro freuen. Auf alle Teilnehmenden wartet eine Überraschung und alle Bilder werden in einer Wanderausstellung an verschiedenen Orten in Lübeck gezeigt.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 28. Februar 2022. Die Ausschreibung und das Bewerbungsformular sind einfach gehalten und online abrufbar unter www.buergerakademie.luebeck.de

Belén D. Amodia und Irena Weber (Koordinatorinnen der Bürgerakademie), mit dem Plakat zum Preis der Bürgerakademie. Foto: Hansestadt Lübeck

Belén D. Amodia und Irena Weber (Koordinatorinnen der Bürgerakademie), mit dem Plakat zum Preis der Bürgerakademie. Foto: Hansestadt Lübeck


Text-Nummer: 148929   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 12.12.2021 um 10.37 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.