Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Weihnachten 2021: Eher kalt als Schnee

Lübeck: Archiv - 12.12.2021, 16.37 Uhr: So langsam müssen wir ja einmal anfangen, uns Gedanken über das Weihnachtswetter zu machen. Bevor der Begriff "Weiße Weihnachten" durch den Äther geblasen wird sollten wir uns darüber klar werden, die Chancen darauf sind in diesem Jahr denkbar gering.

Bild ergänzt Text

Zunächst einmal kommen unsere Leser zu Wort. In einer kleinen Umfrage hatten wir sie ja am vergangenen Wochenende dazu ermutigt, schon einmal Spekulationen über das Weihnachtswetter anzustellen. Nach den eher milden Festtagen der vergangenen Jahre ist das Ergebnis nicht besonders überraschend. Knapp die Hälfte (44 %) sprach sich für Einheitsgrau ohne Niederschläge aus und ein weiteres Drittel (33 %) votierte für Grau mit Niederschlägen. Da werden zu 77 % Wetterlagen erwartet, die eher auf milde Temperaturen eventuell begleitet von Niederschlägen hindeuten. Die übrigen sind deutlich in der Minderheit, was aber natürlich nichts über den Ausgang aussagt.

Bild ergänzt Text

Für den Nachmittag des 24. Dezember um genau 15 Uhr erwarten 17 % unserer Teilnehmer klaren Himmel und Sonnenschein, und wenn ich mir unsere Prognosekarte für den 24. Dezember einmal ansehe, könnte das in diesem Jahr durchaus der Fall sein. Für Schnee votiert haben 6 % der Teilnehmer und das sah in den letzten Tagen sogar ganz gut aus. Ganz ist das Thema auch noch nicht vom Tisch. Das Hochdruckgebiet über unserer Region ist eher schwach ausgeprägt und wenn es bis Weihnachten noch weiter nachlässt und der dicke blaue Pfeil näher an uns heranrückt, sind ein paar Flocken immerhin möglich. Aber wie gesagt, besonders wahrscheinlich ist das aus heutiger Sicht nicht.

Bild ergänzt Text

Eine schöne Überraschung für uns war, dass wir bei unserer Weihnachts-Wetter-Wette sogar internationale Beteiligung hatten. Die wohl am weitesten entfernten Teilnehmer waren Evelyn und Hindol Ghatak aus der Stahlstadt Toledo im U.S Bundesstaat Ohio am Eriesee. Evelyn verriet uns, dass sie jeden Morgen bei HL-Live.de reinschaut, einen Blick auf das Wetter wirft und kurz durch die Webcam der Lübecker MuK einen schnellen Blick auf die Stadt wirft. Evelyn Ghatak, geb. Meyburg, ist Lübeckerin und hat ihren Mann Hindol 1967 in Lübeck geheiratet. Der stammt ursprünglich aus Kalkutta und hat seinen Dipl. Ing. in Maschinenbau an der Technischen Hochschule in Lübeck gemacht. Besondere Grüße der beiden gehen daher an die Technische Hochschule Lübeck und die Familien Bastian und Bornhoeft. Das Lübeck-Wetter am 24.12 sieht Evelyn von ihrem Wohnort Toledo-Ohio aus bei leichtem Regen und 3,5°C.

Die Woche bis zum 19. Dezember bleibt erst einmal noch mild, wie wir es am vergangen Sonntag bereits vorhergesagt hatten. Dann wird es kalt, und um die Weihnachtstage haben wir, die Nächte eingeschlossen, so Temperaturen zwischen -3°C und +3°C zu erwarten.

Wir sind dann gespannt auf den 24. Dezember 15 Uhr und werden die Gewinnerin oder den Gewinner der Kaffeebecher rechtzeitig zur Bescherung ausrufen. Der Weihnachtsmann hat schließlich bereits versprochen, die Becher auf seinem Schlitten gleich noch mitzunehmen.

Weiße Weihnachten sind in Lübeck unwahrscheinlich. Fotos: privat, JW, Grafiken: Harald Denckmann

Weiße Weihnachten sind in Lübeck unwahrscheinlich. Fotos: privat, JW, Grafiken: Harald Denckmann


Text-Nummer: 148935   Autor: Harald Denckmann   vom 12.12.2021 um 16.37 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.