Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Land investiert zusätzliches Geld in Kitas

Schleswig-Holstein: Archiv - 14.12.2021, 16.19 Uhr: Die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP im Landtag wollen den nach wie vor bestehenden Bedarf beim Ausbau der Kitas in Schleswig-Holstein unterstützen. Deshalb werden sie einen Antrag in das kommende Plenum einbringen, in dem das Kita-Bauprogramm um insgesamt 25 Millionen Euro für die Jahre 2023 und 2024 (jeweils 12,5 Millionen Euro) aufgestockt werden soll.

Damit sollen Investitionen in die Schaffung von Kita-Plätzen unterstützt werden. Für das Jahr 2022 hat das Land bereits 15 Millionen Euro für das Kita-Bauprogramm bereitgestellt.

Dazu erklärt der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Tobias Koch: „Für Kita-Baumaßnahmen hat Jamaika in dieser Wahlperiode bereits mehrfach Förderprogramme aufgelegt. Mit der Verpflichtungsermächtigung für die Jahre 2023 und 2024 über zusammen 25 Millionen Euro geben wir den Kommunen auch für die nächsten Jahre Sicherheit. Keine andere Landesregierung hat in einer Wahlperiode so viel für die Kita-Finanzierung getan wie Jamaika.“

Die Vorsitzende der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Eka von Kalben, ergänzt: „Die Schaffung von weiteren Kita-Plätzen stellt für viele Kommunen eine große Herausforderung dar. Um dem steigenden Betreuungsbedarf nachzukommen, brauchen wir aber mehr Plätze. Deshalb freue ich mich, dass wir erneut die Kitaausbaumittel des Landes aufstocken, um den Kommunen bei der Schaffung von weiteren Kita-Plätzen unter die Arme zu greifen.“

Christopher Vogt, Vorsitzender der FDP-Fraktion, sagt: „Die weitere Verbesserung der Kita-Angebote ist ein großer Schwerpunkt dieser Wahlperiode. Jede Investition in die Schaffung von Kita-Plätzen ist sinnvoll und unterstützen wir sehr. Es ist nach wie vor ein großer Bedarf nach An- und Ausbauten von Kitas da, so dass wir die Mittel hierfür verwenden wollen. Wir brauchen mehr Kita-Plätze und je schneller wir diese schaffen, desto besser.“

Für den Bau von Kitas möchte der Landtag weitere 25 Millionen Euro zur Verfügung stellen.

Für den Bau von Kitas möchte der Landtag weitere 25 Millionen Euro zur Verfügung stellen.


Text-Nummer: 148970   Autor: FDP   vom 14.12.2021 um 16.19 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.