Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Weihnachtsmann bleibt lieber vor der Tür

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 22.12.2021, 12.29 Uhr: Gruppenbild mit Weihnachtsmann: Die Kinder der DRK-Kita „Grashüpfer“ in Blankensee freuten sich am letzten Tag vor der Weihnachtspause über den Überraschungsbesuch des traditionellen Gabenbringers im roten Mantel. Aufgeregt und glücklich nahmen sie in Gruppen im Freien die kleinen Geschenke entgegen, die der freundliche Bartträger in einem Jutesack für sie mitgebracht hatte.

Auf eine große Weihnachtsfeier zusammen mit Eltern und Großeltern hatte die DRK-Kita auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie lieber verzichtet. „Normalerweise üben wir dafür zusammen mit den Kindern ein Märchen ein und führen es für die Familien auf“, erzählt Kita-Leiterin Rita Sonnenwald. Immerhin: Eine Kurzversion von „Hänsel und Gretel“ wurde auch diesmal gezeigt – mit der Kita-Terrasse als Bühne.

Standesgemäß ausstaffiert kam der Weihnachtsmann in die DRK-Kita „Grashüpfer“. Foto: DRK Lübeck

Standesgemäß ausstaffiert kam der Weihnachtsmann in die DRK-Kita „Grashüpfer“. Foto: DRK Lübeck


Text-Nummer: 149106   Autor: DRK   vom 22.12.2021 um 12.29 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.