Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Impftermine auch an den Feiertagen

Lübeck: Archiv - 22.12.2021, 16.16 Uhr: Ab Donnerstag, 23. Dezember, können sich Schleswig-Holsteiner für zusätzliche Sonderimpftage in den Impfstellen anmelden über www.impfen-sh.de. In der Impfstelle Lübeck werden für den 26. und 31. Dezember zwischen 11 und 15 Uhr buchbare Impftermine angeboten. In der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr finden weiterhin reguläre Termine in den landesweiten Impfstellen statt.

Gesundheitsminister Heiner Garg: „Nutzen Sie die Impfangebote auch an diesen beiden Tagen, wenn Sie noch eine Impfung oder eine Auffrischimpfung benötigen.“ Für eine Auffrischimpfung ist nach der angepassten Empfehlung der ständigen Impfkommission nur noch ein Mindestabstand von 3 Monaten vom gebuchten Termin zur zurückliegenden 2. Impfung erforderlich. Bei vorhandener Impfung mit dem Einmal-Impfstoff von Johnson müssen zum gebuchten Termin mindestens 28 Tage Abstand liegen.

Nach der Verkürzung der Frist haben sich am Mittwoch bis Mittag rund 10.000 weitere Personen angemeldet. Wichtig: Wenn Termine nicht wahrgenommen werden, sollte der Termin online storniert werden, damit er anderen zur Verfügung steht.

Das für Deutschland ausgegebene Etappenziel von 30 Millionen Auffrisch-Impfungen bis Weihnachten hat Schleswig-Holstein in Bezug auf die Anzahl der Einwohner erreicht: Demnach musste Schleswig-Holstein mit einem Bevölkerungsanteil von rund 3,5% rund 1.050.000 Impfungen durchführen. Stand 22. Dezember waren es rund 1.062.700. Minister Heiner Garg dankt von Herzen allen Beteiligten, die täglich mit großem Einsatz dazu beitragen, dass die Impfkampagne in Schleswig-Holstein läuft. Dieser Weg werde mit hohem Engagement fortgesetzt. Es komme auf jeden einzelnen an, der durch eine Impfung sich und andere schützt.

In Schleswig-Holstein sind aktuell (Stand 22.12.) 77,5% aller Menschen mindestens einmal geimpft, vollständig geimpft sind 75,1% und eine Auffrischimpfung haben 36,5% der Menschen erhalten. Bei den über 18-Jährigen sind bereits 87% vollständig geimpft. Schleswig-Holstein bewegt sich bei den Impfquoten weiter in der Spitzengruppe der Länder.

Zur Terminbuchung: www.impfen-sh.de

Die Impfstelle Lübeck bietet Termine auch 2. Weihnachtsfeiertag und an Silvester an. Foto: Hansestadt Lübeck

Die Impfstelle Lübeck bietet Termine auch 2. Weihnachtsfeiertag und an Silvester an. Foto: Hansestadt Lübeck


Text-Nummer: 149110   Autor: SozMi   vom 22.12.2021 um 16.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.