Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ruhige Feiertage für die Einsatzkräfte in Lübeck

Lübeck: Archiv - 25.12.2021, 11.45 Uhr: Der Heiligabend verlief für die Einsatzkräfte in Lübeck sehr ruhig. Die Leitstelle der Polizei meldet keinen größeren Einsätze im Bereich. Die Feuerwehr rückte in 24 Stunden zu drei Einsätzen aus. Zu Bränden war es aber nicht gekommen.

Am Heiligabend rückte die Feuerwehr zu einem Brandgeruch und zu einer Rauchentwicklung aus. In beiden Fällen wurde kein Feuer festgestellt. Am ersten Weihnachtsfeiertag gab es in der Gluckstraße eine Rauchentwicklung. Vor Ort wurde nur Wasserdampf festgestellt.

Die Polizei war wie im vergangenen Jahr von einem ruhigen Weihnachtsfest ausgegangen. "Die Erfahrungen der letzten Wochen haben allerdings zu dem Entschluss geführt, die Präsenz leicht zu erhöhen", sagt Matthias Felsch vom Landespolizeiamt.

Die Feuerwehr kontrollierte, zum Beispiel in der Gluckstraße Rauchentwicklungen. Zu Bränden ist es nicht gekommen. Foto: Oliver Klink

Die Feuerwehr kontrollierte, zum Beispiel in der Gluckstraße Rauchentwicklungen. Zu Bränden ist es nicht gekommen. Foto: Oliver Klink


Text-Nummer: 149143   Autor: VG   vom 25.12.2021 um 11.45 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.