Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Streit: 18-Jährige sticht 26-Jährigen nieder

Lübeck - Kücknitz: Archiv - 27.12.2021, 14.28 Uhr: In der Nacht von Sonntag auf Montag, 27. Dezember 2021, wurden Polizei und Rettungsdienst zu einem Einsatz in Lübeck Kücknitz alarmiert. Dort benötigte ein Mann aufgrund einer Stichverletzung dringend Hilfe. Der 26-Jährige musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Ersten Erkenntnissen nach wurde ihm die Stichverletzung im Rahmen eines Streites mit einer Frau zugefügt. Die Ermittlungen dauern an.

Gegen 2.10 Uhr ging bei der Polizeileitstelle der Notruf ein, dass in der Straße Luisenhof eine Person mit einem Messer angegriffen worden wäre. Mehrere Funkstreifenwagen suchten daraufhin den Einsatzort auf. Vor Ort konnte ein 26-jähriger Mann angetroffen werden. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes brachten den schwer verletzen Mann in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

Ermittlungen ergaben, dass der Mann offenbar zuvor mit einer stark alkoholisierten Frau in der dortigen Gemeinschaftsunterkunft in Streit geriet. Die Frau konnte noch vor Ort vorläufig festgenommen werden. Die 18-Jährige steht im Verdacht, dem 26-jährigen die Verletzungen im Rahmen einer Auseinandersetzung mittels eines Messers zugefügt zu haben. Gegen Sie wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 149166   Autor: PD Lübeck/red.   vom 27.12.2021 um 14.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.