Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Neujahrskonzert mit Wiener Programm

Lübeck: Archiv - 28.12.2021, 10.28 Uhr: Generalmusikdirektor Stefan Vladar dirigiert das Neujahrskonzert des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck mit Werken von Franz Lehár, Otto Nicolai, Robert Stolz sowie der Familie Strauss am 1. Januar um 18 Uhr in der Musik- und Kongresshalle.

Nach dem großen Erfolg des letzten Neujahrskonzertes präsentiert Stefan Vladar erneut ein Wiener Neujahrsprogramm mit Werken der Familie Strauss sowie Musik von Franz Lehár, Otto Nicolai und Robert Stolz. Starbariton Bo Skovhus wird dabei ebenso zu hören sein wie Ensemblemitglied Evmorfia Metaxaki.

Auf dem Programm stehen die Ouvertüre zu »Die lustigen Weiber von Windsor« von Otto Nicolai, von Johann Strauss Sohn der »Accelerationen« Walzer op. 234, die »Bauern-Polka« Polka française op. 276, sowie der »Wiener Blut« Walzer op. 354. Ebenfalls von Johann Strauss Sohn werden die Ouvertüre zu »Der Zigeunerbaron«, die Polkas »Éljen a Magyár!« (»Es lebe der Ungar!«) Polka schnell op. 332, »Annen-Polka« op. 117, »Leichtes Blut« Polka schnell op. 319 und die »Neue Pizzicato-Polka« op. 449 und der »Geschichten aus dem Wienerwald« Walzer op. 325 zu hören sein. Franz Lehárs »O Vaterland du machst bei Tag« aus »Die lustige Witwe« und »Lippen schweigen« aus »Die lustige Witwe« bereichern das Programm ebenso wie Robert Stolz' »Ich liebe Dich« op. 686. Von Josef Strauss wird die »Brennende Liebe« Polka Mazur op. 129 zum Besten gegeben.

Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und an der Theaterkasse, Tel. 0451/399600.

Generalmusikdirektor Stefan Vladar setzt auf ein klassisches Wiener Neujahrsprogramm. Foto: Jochen Quast

Generalmusikdirektor Stefan Vladar setzt auf ein klassisches Wiener Neujahrsprogramm. Foto: Jochen Quast


Text-Nummer: 149175   Autor: Theater Lübeck   vom 28.12.2021 um 10.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.