Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

82-Jährige bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Lübeck - St. Gertrud: Am Mittwoch, 29. Dezember 2021, gegen 16 Uhr gingen innerhalb weniger Sekunden zehn Notrufe bei der Feuerwehr ein: In der Roonstraße war es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Aus einem Fenster schlugen Flammen.

Bild ergänzt Text

Die Wache 2 der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Wehren Innenstadt und Israelsdorf eilten zum Einsatzort. Beim Eintreffen hatte sich die 82-jährige Bewohnerin bereits ins Freie gerettet. Sie musste mit einer schweren Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle, gegen 17 Uhr konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Das Gebäude musste aber noch belüftet werden, da sich der Rauch verteilt hatte.

Bild ergänzt Text

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des Gebäudeschadens stand am Abend noch nicht fest. Die Roonstraße musste von 16.10 bis 17.45 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Jürgen-Wullenwever-Straße umgeleitet.

Die Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle. Fotos: STE

Die Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle. Fotos: STE


Text-Nummer: 149196   Autor: VG   vom 29.12.2021 um 18.38 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.