Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wechsel im Pavillon für die Kunst

Lübeck - Travemünde: Archiv - 30.12.2021, 15.19 Uhr: Seit Ende Oktober ist der Kunst-Pavillon in Travemünde, Vogteistraße an der Ecke Rose, geöffnet. Die privaten Initiatoren ziehen eine positive Bilanz. Das Interesse ist groß. Am Donnerstag startete die nächste Ausstellung.

Bild ergänzt Text

Jetzt ist Inga Stöckmann in dem Pavillon zu Gast und zeigt ihre "Impressionen - Expressionen". Besucher sind herzlich willkommen die Bilder zu betrachten und mit der Künstlerin ins Gespräch zu kommen.

Bild ergänzt Text

Der Kunst-Pavillon ist eine Ergänzung der Travemünder Kunst-Schaufenster“ in der Kurgartenstraße. Die privaten Initiatoren, unter anderen Klaus Splieth, haben das Ziel, Travemünde an bestimmten Orten, wie leerstehenden Läden, durch Kunst- und Kulturschaffende zu beleben, und auf diese Weise zur Attraktivität des Seebades beizutragen.

Der Pavillon in der Vogteistraße wurde von der Besitzerin zunächst bis Ende April zur Verfügung gestellt. Die Initiatoren streben an, in Travemünde einen dauerhaften Ort für Ausstellungen, Musikdarbietungen, Foto- und Malkurse, Aktionen zu den Themen Kunst und Kreativität zu schaffen.

Seit Donnerstag zeigt Inga Stöckmann ihre Bilder in dem Pavillon. Fotos: Karl Erhard Vögele

Seit Donnerstag zeigt Inga Stöckmann ihre Bilder in dem Pavillon. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 149208   Autor: red.   vom 30.12.2021 um 15.19 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.