Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ein hoffnungsfrohes Jahr mit Jesus!

Lübeck: HL-live.de Pastor Heinz Rußmann möchte mit seinen Gedanken zum Wochenende Mut machen für das neue Jahr. Jetzt ist die Zeit für neue Pläne, Projekte und Freundschaften.

Kommt ein neues Jahr gegangen, dehnt es sich so weit. Soviel schöne neue Tage, soviel freie Zeit! Was wir immer schaffen wollten, diesmal wird’s geschafft. Mit Jesus an unserer Seite, sind wir unverzagt! - Mit diesen Versen aus meinem Lieblingsgedicht für den Jahresanfang, welches ich in meiner Kolumne vor einem Jahr hier ganz zitiert habe, möchte ich Ihnen ein hoffnungsvolles, von Jesus bestimmtes Jahr 2022 wünschen!

Nach dem bedrängten Corona-Jahr 2021 weitet sich unser innerer Blick am Neujahrstag aus auf die Chancen des neuen Jahres 2022!

Viele schöne Tage mit Sonnenschein auch im Herzen, tollen Plänen und realen Projekten, guten Taten, mit viel Freizeit, Treffen mit lieben und interessanten Mitmenschen, Urlaub und Reisen, Aktionen und große und kleine Feste erwarten uns. Was wir immer schon in unserem Leben erreichen wollten, diesmal schaffen wir es! Sagen wir uns Mut und Kraft für neue Projekte, für Freundschaft, Verständigung, Verträglichkeit und für Glaubensgespräche, Gottesdienste. Frieden wird uns Gott schenken und viel unerwarteten Segen.

Wir sind dabei nicht einsam und allein. Jesus und liebe Menschen und Christen werden uns begleiten, uns konstruktiv kritisch beraten, begleiten und helfen.

In Notfällen wird uns ein Engel in menschlicher Gestalt zur Seite stehen, wie manchmal zum Beispiel im Straßenverkehr!

Vor allem sollten wir persönlich dem Gottessohn Jesus vertrauen. Die Jahreslosung der Kirche für dieses Jahr steht im Johannes-Evangelium 6,37 Jesus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. Eine Antwort darauf steht im evangelischen Gesangbuch 406: Bei Dir Jesus will ich bleiben, stets in deinem Dienste stehn, nichts soll mich von dir vertreiben, will auf deinen Wegen gehen. Bibelvers und Lied machen darauf aufmerksam, dass es unser Glück ist, Jesus nachzufolgen und sein Freund und Bruder, beziehungsweise seine Freundin und Schwester zu sein.

Jesus schenkt uns seine Liebe, mehr Kraft, Freundschaft, seine Begleitung und Ermutigung und seinen Rat. Allerdings sollten wir uns an ihm echt orientieren, seine Worte im Neuen Testament lesen und uns an ihm festhalten im Gebet und Gespräch mit ihm.

Meine unglaublich hilfreiche Erfahrung als Gemeinde-Pastor, Seelsorger und christlicher Freund besteht darin, dass die Frage "Was würde Jesus mir jetzt raten?" bei den vielen schwierigen Entscheidungen im Leben die besten menschenfreundlichen Lösungen bringt. Was wir immer schaffen wollten, wird mit Jesus und seiner Weisheit und Kraft geschafft!

Vor allem sollten wir das ganze Jahr über und lebenslang uns an Jesus festhalten und uns an seinen Worten im Neuen Testament orientieren. Zum Neuen Jahr können wir uns dabei bei Gott bedanken, der uns unser Leben geschenkt und bis heute erhalten hat. Ein sehr förderlicher Vorschlag der Kirche ist: Jeden Morgen nach dem Aufwachen sich bei Gott bedanken und mit ihm in den Tag starten. Ich danke Gott und freue mich , wie ein Kind zur Weihnachtsgabe, dass ich ein Ich bin, und dass dich, schön menschlich Antlitz habe.

Auch 2022 können wir lieben und lachen und schaffen an jedem Tag!

Allen meinen Lesern, Kommentatoren und Verbesserern und den Weitergebern meiner Texte danke ich von Herzen und erbitte Jesu Segen für jeden von Euch im Neuen Jahr an jedem Tag!

Euer HL-live.de Pastor, Mitchrist und Christenbruder Heinz Rußmann

Vertrauliche Grüße, realistische Wünsche fürs neue Jahr und hilfreiche Kommentare an heinzrussmann@yahoo.de
Vormerken: Engholm Jazzgottesdienst wieder am 6. März um 11 Uhr

HL-live.de Pastor Heinz Rußmann rät zu Vertrauen in die Zukunft.

HL-live.de Pastor Heinz Rußmann rät zu Vertrauen in die Zukunft.


Text-Nummer: 149232   Autor: red.   vom 02.01.2022 um 08.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.