Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Sonntag: Corona-Inzidenz steigt landesweit weiter

Lübeck: Archiv - 02.01.2022, 19.44 Uhr: Für Sonntag, 2. Januar 2022, wurden aus Lübeck keine neuen Corona-Fälle gemeldet. Die Fallzahlen sind aber in allen Kreisen, die auch am Wochenende melden, gestiegen. In Dithmarschen liegt die Inzidenz inzwischen bei 607,1.

Drei weitere Kreise in Schleswig-Holstein melden 7 Tage Inzidenzen von über 300. In Lübeck liegt die Zahl der neuen Fälle pro Woche und 100.000 Einwohner immer noch bei 120,5. Allerdings wurden hier in den vergangenen sieben Tagen nur für vier Tage Fallzahlen gemeldet.

Die 7 Tages Inzidenzen für Corona in den Nachbarkreisen am Sonntagabend:

Stormarn 289,8 (Vortag 258,4)
Nordwestmecklenburg 239,9 (Vortag 228,5)
Herzogtum Lauenburg 234,0 (Vortag 245,5)
Ostholstein 133,5 (Vortag 133,5)

Schleswig-Holstein 244,3 (Vortag 233,8)

Die Landesregierung plant eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen ab Dienstag. Weitere Informationen finden Sie hier.

Lübeck hat weiterhin die niedrigste Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein.

Lübeck hat weiterhin die niedrigste Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein.


Text-Nummer: 149242   Autor: VG   vom 02.01.2022 um 19.44 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.