Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zeugen gesucht: 23 Autos zerkratzt

Lübeck - St. Lorenz Süd: Am Samstagnachmittag, 1. Januar, wurden der Polizei diverse zerkratzte Fahrzeuge gemeldet, die im Stadtteil St. Lorenz Süd parkten. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Zur Aufklärung des Tatgeschehens sucht die Polizei Zeugen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge wurden in der Silvesternacht sowohl in der Moislinger Allee als auch in der Straße Hansering insgesamt 23 parkende Fahrzeuge unterschiedlichster Hersteller beschädigt. Alle Autos wiesen Lackkratzer auf. Die genaue Gesamtschadenshöhe steht noch nicht fest, wird aber auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die Beamten des 2. Polizeireviers haben die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung aufgenommen und suchen Zeugen, die in der betreffenden Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 0451/131-6245 oder per E-Mail an ED.Luebeck.2PR@polizei.landsh.de erbeten.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 149250   Autor: PD Lübeck   vom 03.01.2022 um 14.03 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.