Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Stop-Motion-Workshop im Hansemuseum

Lübeck: Archiv - 05.01.2022, 12.32 Uhr: Am zweiten und vierten Sonntag im Monat heißt es im Europäischen Hansemuseum »Kamera und Action!«. Bei dem Stop-Motion-Workshop für Kinder und Jugendliche von 8 bis 12 Jahren entwickeln die Teilnehmenden ihre eigenen Filme.

Bei einer kurzen Führung durch die aktuelle Sonderausstellung »Hanse steinreich – eine LEGO Zeitreise« wird zunächst ausreichend Inspiration gesammelt, bevor die jungen Filmemacher, ausgerüstet mit LEGO Steinen und Tablet, ihrer Fantasie freien Lauf lassen und eigene Geschichten mit Hilfe der Stop-Motion-Technologie kreieren. Der Workshop findet ab 9. Januar 2022 regelmäßig am zweiten und vierten Sonntag im Monat von 10.30 Uhr bis 13 Uhr statt und kostet 5 Euro pro Person.

Tickets müssen im Vorfeld im Online-Shop unter www.hansemuseum.eu gebucht werden. Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der 3G-Regel statt, in den Räumlichkeiten des Museums besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Die Teilnehmer erstellen ihre eigenen Trickfilme. Foto: Hansemuseum

Die Teilnehmer erstellen ihre eigenen Trickfilme. Foto: Hansemuseum


Text-Nummer: 149287   Autor: EHM   vom 05.01.2022 um 12.32 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.