Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ekkehard Merbeth gewinnt Silvesterschießen

Lübeck: Das Silvesterschießen 2021 des Lübecker Schützenverein von 1839 e.V. konnte wieder wie gewohnt stattfinden. Neun Teilnehmer waren dabei. Alle Teilnehmer waren mindestens zweimal geimpft und haben zusätzlich vor Beginn einen Corona-Schnelltest absolviert.

Geschossen wurde mit dem Revolver Kaliber .357 Magnum. Ein Schuss Probe und fünf Schuss in 20 Sekunden auf die 25-Meter Scheibe galt es zu bewerkstelligen. Ein neuer Pokal war das Ziel, auf dem alten Pokal war kein Platz mehr für die Gravur des Siegers.

Den ersten Platz errang Ekkehard Merbeth. Damit ist Ekkehard erneut der Sieger des Silvesterschießens. Der zweite und dritte Platz ging an Stefan Heier und Andreas Groenow.

Alle Teilnehmer bedankten sich bei Manfred Friedrichsen für die Durchführung des Silvesterschießens und bei Norbert Claßen, der uns seinen Revolver zur Verfügung gestellt hat.

Die Trainingszeiten des Lübecker Schützenvereins von 1839: Donnerstag von 17 bis 20 Uhr für Langwaffen, montags und freitags von 18 bis 20 Uhr für Kurzwaffen. Infos für Interessierte gibt es beim 1. Vorsitzenden per Mail an norbert.classen56@gmail.com

Ekkehard Merbeth mit dem neuen Pokal. Foto: Verein

Ekkehard Merbeth mit dem neuen Pokal. Foto: Verein


Text-Nummer: 149379   Autor: Verein   vom 11.01.2022 um 13.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.