Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Neujahrskonzert der Sommeroperette

Lübeck: Archiv - 12.01.2022, 12.32 Uhr: Der Verein "Operette in Lübeck" veranstaltet am Sonntag, dem 16. Januar um 14.30 Uhr das traditionelle "Neujahrskonzert der Lübecker Sommeroperette" im Rahmen der erfolgreichen Reihe "Operette am Klavier" im Geisler-Theater. Es gilt die 2-G-Regel.

Das Programm unter dem Motto "Jede Nummer ein Schlager." präsentiert eine beschwingte musikalische Operetten- und Schlager-Reise durch acht Jahrzehnte – von 1912 bis 1982: von Leo Fall und Franz Lehár über bekannte Film-Schlager der 1930er und 40er-Jahre bis zu Lotar Olias in den 60er sowie Ralph Siegel in den 70er- und 80er-Jahren.

Es singen Solisten der "Lübecker Sommeroperette", am Klavier ist Sven Fanick zu erleben; durch das Programm führt Operetten-Intendant Michael P. Schulz.

Termin: Sonntag, 16. Januar 2022
Ort: Theater Geisler (Dr.-Julius-Leber-Straße 25)
Beginn: 14.30 Uhr

Es gilt die 2-G-Regel. Telefonische Reservierungen unter 0451/69813

Präsentiert wird eine beschwingte musikalische Operetten- und Schlager-Reise.

Präsentiert wird eine beschwingte musikalische Operetten- und Schlager-Reise.


Text-Nummer: 149392   Autor: L. Sommeroperette   vom 12.01.2022 um 12.32 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.