Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Mitarbeiter Gottes werden – dein Plan für 2022!

Lübeck: Archiv - 15.01.2022, 10.42 Uhr: In seinen Gedanken zum Wochenende beschäftigt sich HL-live.de Pastor Heiz Rußmann mit den Vorsätzen zum neuen Jahr. Seine Rat ist es, sich immer die Frage zu stellen, wie Jesus in einer Situation handeln würde.

Am Anfang des neuen Jahres nehmen sich viele Mitbürger neue Pläne für ihr Leben vor. Auch in der Presse und in den Zeitungen gibt es dazu verwirrend viele Vorschläge. Sie reichen von mehr lässiger Freiheit, um persönliches Glück zu genießen, bis zu mehr strenger Selbstdisziplin, zu mehr Vernunft und Gesundheitspflege. So wie diese Absichten widersprechen sich sehr viele Ratschläge. Auch die Weltanschauungen widersprechen sich immer wieder. Besonders in einem Punkt. Soll man Andersgläubige fanatisch missionieren oder mit Freundlichkeit überzeugen?

Für Christen ist Jesus das Vorbild für unser Leben und der Ratgeber in unserem Alltag. Eine Frage hilft an jedem Tag immer wieder sehr gut, damit unser Leben gelingt. „Was würde Jesus mir jetzt raten bei der Entscheidung, was ich tun soll?“ Während sich sonst die Antworten der Weisheit und Horoskope sich oft sehr widersprechen können, bekommt unser Leben mit Jesus eine vernünftige, freundliche Mitte und ein heilsames Zentrum. Wir werden Mitarbeiter vom Sohn Gottes in unserer Welt.

Der bedeutendste Missionar der Christenheit, der Apostel Paulus, hat sich deshalb schon als Mitarbeiter von Jesus und Gott verstanden: „wir sind Mitarbeiter Gottes“ (1.Kor. 3,9). Christen werden Mitarbeiter Jesu und gehören zu ihm, auch noch nach dem Tod im ewigen Gottesreich.

Unsere Arbeit, durch die wir unseren Lebensunterhalt verdienen, bekommt einen guten Lebenssinn. Mit unserer menschenfreundlichen Arbeit fördern wir ja indirekt auch das Reich Gottes, damit wir und unsere Mitmenschen in Frieden, mit Nahrung und mit Lebenssinn in unserem Land leben können. Damit verbessert sich unser Lebensstandard und die Beziehung zu unserer Familie, zu Freunden, Nachbarn, unseren Kollegen, zu Vorgesetzten, zu uns selbst.

Das heißt: Ich bin kein Arbeiter nur zum Überleben, sondern ein freier Mitarbeiter an der größten und wichtigsten Zukunfts-Aufgabe aller Menschen: die Förderung von Gottes Reich der Menschenfreundlichkeit, die Vollendung der göttlichen Heilsgeschichte und des Friedens. Gottes Heilsgeschichte beginnt nach der Bibel mit der Schöpfung, der Zeit des jüdischen Volks im Alten Testaments bis zu Jesu Auftreten mit Kreuzigung und Auferstehung zur Rechten Gottes. Bis zur Vollendung seiner Heilsgeschichte im ewigen Reich Gottes, wenn Gott alle Tränen trocknen wird.

Heute gilt: „Wo ich gehe, wo ich stehe, bist Du lieber Gott bei mir, wenn ich Dich auch noch nicht sehe, weiß ich doch, Du bist bei mir.“ Mit diesem Gebet in Herzen und im Sinn, verbessert sich meine Beziehung im Alltag zu allen Mitmenschen. Es gibt weniger Streit und kalte Berechnung, keinen Hass und mehr freundlichen Umgang mit nahen und fernen Mitmenschen.

Alle Mitmenschen sollten wir ab jetzt ansehen als Gottes Kinder und sie freundlich behandeln und wenn Not ist, ihnen helfen. Jesus als Dein Vorbild, Freund und göttlicher Bruder hilft Dir dabei!

Ich wünsche Dir und mir, dass wir weiter bis zur Vollendung der Heilsgeschichte frohe und begeisterte Mitarbeiter für Gottes Reich sind!

Dein HL-live.de Pastor Heinz Rußmann
mit besten Wünschen
heinzrussmann@yahoo.de

Unter dem Suchwort "Die Stufen der Evolution nach Teilhard de Chardin als Hilfe" gibt es im Internet bei Google kostenfrei meinen Aufsatz über die genial begründete Hoffnung des katholischen Theologen und Philosophen Pierre Teilhard de Chardin über die Verbindung von Evolution und christlicher Heilsgeschichte bis zum Ende. Es ist die klügste Theorie der Welt!

HL-live.de Pastor Heinz Rußmann wirbt für die christlichen Grundsätze im Leben.

HL-live.de Pastor Heinz Rußmann wirbt für die christlichen Grundsätze im Leben.


Text-Nummer: 149442   Autor: red.   vom 15.01.2022 um 10.42 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.