Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wintermärchen Theater am Tremser Teich

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 17.01.2022, 11.43 Uhr: Am kommenden Wochenende zeigt das Theater am Tremser Teich in Lübeck erneut das große Wintermärchen „Jack und die Zauberbohnen“. Die Reise in das Land der Feen und Riesen beginnt am Samstag, 22. Januar, und Sonntag, 23. Januar 2022, jeweils um 16 Uhr.

Wer im letzten Jahr vor Weihnachten keine Karten mehr bekommen hat, hat nun noch einmal die Gelegenheit, das turbulente Zaubermärchen frei nach dem englischen Original von Benjamin Tabart und Joseph Jacobs für Menschen ab 6 Jahren hautnah zu erleben.

Für den Besuch der Veranstaltungen gilt die 2G-Regel. Es ist ein Impf- oder Genesenennachweis notwendig. Ausgenommen davon sind Kinder bis zur Einschulung sowie Minderjährige, die negativ getestet sind oder anhand einer Bescheinigung der Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden. Da sich aber nicht alle Kinder impfen lassen können und einen Großteil des Publikums darstellen, werden weiterhin Abstände eingehalten und die Plätze im Theater reduziert.

Tickets bitte möglichst über das Internet lösen: www.theateramtremserteich.de

Das Theater am Tremser Teich zeigt am Wochenende die Geschichte von Jack und den Zauberbohnen. Foto: Veranstalter

Das Theater am Tremser Teich zeigt am Wochenende die Geschichte von Jack und den Zauberbohnen. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 149468   Autor: Veranstalter   vom 17.01.2022 um 11.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.