Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Erste Hilfe am Kind: Freie Plätze im DRK-Kurs

Lübeck: Archiv - 19.01.2022, 10.47 Uhr: Was tun, wenn ein Kind plötzlich keine Luft mehr bekommt, sich den Kopf stößt oder hohes Fieber hat? In solchen Situationen sind eine schnelle Reaktion und die richtigen Handgriffe sehr wichtig. Um Eltern und andere Personen, die regelmäßig Kinder betreuen, bestmöglich vorzubereiten, bietet das DRK Lübeck den Kurs "Erste Hilfe am Kind" an. Für den Kurs am 26. und 27. Januar (zwei Vormittage, 8 bis 12 Uhr) sind noch Plätze frei.

Bei der Erstversorgung von Kindern müssen viele Besonderheiten beachtet werden. Im Kurs erhalten die Teilnehmenden wichtige Hinweise und konkrete Anleitungen, was sowohl bei kleineren Wehwehchen als auch bei ernst zu nehmenden Verletzungen bei Babys und Kleinkindern zu tun ist. Auch über Kinderkrankheiten wird umfassend aufgeklärt. Der Kurs findet im Rotkreuzzentrum am Herrendamm 42-50 statt. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 55 Euro.

Es gelten die aktuellen Corona-Hygienebestimmungen. Teilnehmende müssen zudem bei der Kursleitung die vollständige Covid 19-Impfung oder Genesung und einen aktuellen negativen Test vorweisen.

Für weitere Informationen steht Anke Bartz vom DRK Lübeck unter Tel. 0451/481512-47 zur Verfügung. Eine Anmeldung ist auch online möglich: www.drk-luebeck.de/

Das Üben an einer Puppe ist ein wichtiger Bestandteil des DRK-Kurses „Erste Hilfe am Kind“ und vermittelt mehr Sicherheit für den Notfall.

Foto: DRK Lübeck

Das Üben an einer Puppe ist ein wichtiger Bestandteil des DRK-Kurses „Erste Hilfe am Kind“ und vermittelt mehr Sicherheit für den Notfall. Foto: DRK Lübeck


Text-Nummer: 149503   Autor: DRK Lübeck   vom 19.01.2022 um 10.47 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.