Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

IHK: Abschied von Präses Kühn

Lübeck: Archiv - 23.01.2022, 12.54 Uhr: Am Dienstag trifft sich die neue IHK-Vollversammlung. Gewählt auch ein neuer Präses. Amtsinhaberin Friederike C. Kühn scheidet nach neun Jahren an der ehrenamtlichen Spitze der IHK satzungsgemäß aus.

Am 25. Januar 2022 wählt die Vollversammlung einen neuen Präses. Ministerpräsident Günther dankte Kühn für ihre engagierte Arbeit. „Sie hat sich stets für eine gute wirtschaftliche Entwicklung eingesetzt. Mit einer starken Stimme hat sie den konstruktiven Dialog mit der Politik etabliert und eine wichtige Vermittlerrolle zwischen Wirtschaft und Politik eingenommen.“ Gerade während der Corona-Krise hätte es sehr wichtige und gute Gespräche zwischen IHKs und Land gegeben, die fundierten Ratschläge der Wirtschaft seien wichtig gewesen. Präses Kühn habe viel unternommen und erreicht für Frauen in Führung, „indem sie selbst ein Vorbild ist und andere Frauen ermutigt und vernetzt“.

Im Original-Ton hören Sie Friederike C. Kühn, Präses, IHK-Hauptgeschäftsführer Lars Schöning und Ministerpräsident Daniel Günther zum Abschied der Präses.

Die Amtszeit von Friederike C. Kühn endet am Dienstag. Foto: Olaf Malzahn, O-Ton: Harald Denckmann

Die Amtszeit von Friederike C. Kühn endet am Dienstag. Foto: Olaf Malzahn, O-Ton: Harald Denckmann


Hier hören Sie den Originalton:

Text-Nummer: 149564   Autor: red.   vom 23.01.2022 um 12.54 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.