Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Spendentruhe von St. Marien aufgebrochen

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 27.01.2022, 12.16 Uhr: Zwischen Sonntag, 23. Januar 2022, und Dienstag, 25. Januar 2022, wurde die in der St.-Marien zu Lübeck aufgestellte Spendentruhe aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld entwendet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Am Dienstagmorgen, gegen 8.30 Uhr, führte ein Mitarbeiter der Kirchengemeinde St.-Marien in der Kirche einen Kontrollgang durch. Dabei stellte er fest, dass die aufgestellte Spendentruhe aufgebrochen wurde. Es konnte nach Schätzungen des Mitarbeiters eine Summe im dreistelligen Bereich erbeutet werden. Zuletzt war die Truhe am Sonntag, 23. Januar 2022, unversehrt gesichtet worden.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Wer Angaben zum Tatgeschehen oder einem Tatverdächtigen machen kann, wird gebeten, sich beim 1. Polizeirevier Lübeck unter der Rufnummer 0451/131-6145 zu melden.

Noch unbekannte Täter haben die Spenden aus St. Marien geklaut.

Noch unbekannte Täter haben die Spenden aus St. Marien geklaut.


Text-Nummer: 149645   Autor: PD Lübeck   vom 27.01.2022 um 12.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.