Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

So verbreitet ist Corona in den Lübecker Stadtteilen

Lübeck: Archiv - 31.01.2022, 14.59 Uhr: Am Montag hat die Stadtverwaltung wieder Details zu den Corona-Infektionen in den Stadtteilen veröffentlichen. Die leicht ansteckende Omikron-Variante des Corona-Virus hat sich besonders in dicht besiedelten Bereichen verbreitet. Am geringsten in die Infektionszahl in Travemünde.

Zuverlässige Daten zur Impfung gibt es immer noch nicht. Die Stadt geht davon aus, dass 94,9 Prozent aller über 60-Jährigen vollständig geimpft sind, und 94,5 Prozent bereits eine Auffrischungsimpfung bekommen haben. Die neuen Regeln zur Geltungsdauer und Anerkennung der "Johnson und Johnson" Impfung können das Robert-Koch-Institut und die Stadt weiterhin nicht berücksichtigen. Es ist zweifelhaft, ob es diese Daten überhaupt gibt.

Die Aufteilung der 7 Tage Inzidenz nach vollständig geimpften und anderen Personen ist auf Grund der Vielzahl der Fälle derzeit nicht möglich, so die Stadt.

Da Lübecks Stadtteile sehr unterschiedliche Größen haben, haben wir die aktuellen Infektionszahlen auf jeweils 100.000 Einwohner berechnet. Die Zahlen sind nicht mit den 7-Tage-Inzidenzen identisch, da Personen länger als sieben Tage als "aktiv erkrankt" erfasst sind.

Die Zahl der aktiv Erkrankten pro 100.000 Einwohner am Sonntagabend, 30. Januar 2022, 24 Uhr:

Moisling 2576,8 (281 aktiv Erkrankte)
Schlutup 2079,0 (121 aktiv Erkrankte)
Buntekuh 1849,7 (206 aktiv Erkrankte)
St. Lorenz Süd 1379,7 (218 aktiv Erkrankte)
St. Lorenz Nord 1266,9 (548 aktiv Erkrankte)
Kücknitz 1190,9 (221 aktiv Erkrankte)
Innenstadt 949,5 (133 aktiv Erkrankte)
St. Gertrud 930,8 (385 aktiv Erkrankte)
St. Jürgen 886,7 (402 aktiv Erkrankte)
Travemünde 601,6 (81 aktiv Erkrankte)

Die geringste Infektions-Inzidenz hat aktuell Travemünde.

Die geringste Infektions-Inzidenz hat aktuell Travemünde.


Text-Nummer: 149710   Autor: VG   vom 31.01.2022 um 14.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.