Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

VHS-Vortrag zum Züricher Ressourcen Modell

Lübeck: Archiv - 10.02.2022, 09.58 Uhr: Wer kennt das nicht? Mal wieder hat es mit den Neujahrsvorsätzen nicht geklappt; mal wieder ist man einer stressigen Situation in alte Verhaltensmuster verfallen, obwohl man es doch diesmal ganz anders machen wollte. Viele Menschen haben Vorsätze, die sie oftmals schnell wieder aufgeben. Das muss nicht sein. Helfen soll eine Vortrag am Mittwoch, dem 16. Februar 2022.

Die Beraterin Rosi Wittenhagen veranschaulicht in ihrem Vortrag das Züricher Ressourcen Modell (ZRM). Es ist eine Methode, mit deren Hilfe sich die umsetzenden Personen über ihre Ziele und Fähigkeiten klarwerden. Anhand dieser Themen entdecken sie ihre Ressourcen und aktivieren sie, um ihr Handeln zielorientiertes einzusetzen.

Der Vortrag findet am Mittwoch, 16. Februar 2022, von 19 bis 20.30 Uhr in der VHS Lübeck Hüxstraße 118-120, statt. Die Teilnahme kostet 6,50 Euro ermäßigt 4,50 Euro. Der Zugang erfolgt nach den 2G-Regeln.

Der Vortrag findet in der VHS Lübeck statt.

Der Vortrag findet in der VHS Lübeck statt.


Text-Nummer: 149745   Autor: Presseamt Lübeck   vom 10.02.2022 um 09.58 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.