Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Mindestens sieben parkende Autos zerkratzt

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 02.02.2022, 13.15 Uhr: Vermutlich in der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagmittag, 29. auf 30. Januar 2022, wurden sowohl in der Overbeckstraße als auch in unmittelbar angrenzenden Straßen im Lübecker Stadtteil St. Jürgen mindestens sieben Autos unterschiedlichster Fabrikate beschädigt.

Bisher unbekannte Täter haben jeweils die Beifahrerseiten der dort geparkten Fahrzeuge zerkratzt. Es ist davon auszugehen, dass für die Tatausführung ein spitzer Gegenstand genutzt wurde, den die Täter im Vorbeigehen über den Fahrzeuglack zogen. Nach bisherigem Kenntnisstand beläuft sich die Gesamtschadenshöhe auf etwa 7000 Euro.

Die Polizeistation Hüxtertor hat Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigungen eingeleitet und bittet Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung des Tatgeschehens geben können, sich unter der Rufnummer 0451/92993920 oder per E-Mail an Luebeck.pst-hx@polizei.landsh.de zu melden.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 149753   Autor: PD Lübeck   vom 02.02.2022 um 13.15 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.