Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Junge Band aus Timmendorfer Strand auf Tour

Lübeck: Archiv - 02.02.2022, 14.36 Uhr: Sie sind gerade erst 15 Jahre alt und gehen noch zur Schule, aber ihre Leidenschaft ist die Musik: Philipp, Henry, Leif und Marvin besuchen neben der öffentlichen Schule noch die School of Rock in Timmendorfer Strand und haben dort vor 2,5 Jahren ihre eigene Band „Broken Eardrum“ (gerissenes Trommelfell) ins Leben gerufen. Jetzt steht die erste Deutschland-Tour auf dem Programm.

2021 brachten die vier Musiker dann ihre erste Single „Geht euren Weg“ raus und für den 18.Februar 2022 ist die Nachfolger EP „Blackout“ angekündigt. „So wie es vielen Musikern ging, gab es die letzten 2 Jahre fast keine Live-Konzerte und Online-Streaming-Konzert im Rockbereich, kann man machen, schocken aber nicht so wirklich“, berichtet Bandleader Henry Kreft. Anfang 2021 war die Aussicht auf Besserung der Lage bei den Jungs ganz groß, so wurde passend zur Single „Geht euren Weg“ jede Menge Merchandising produziert und zahlreiche Konzerte geplant, das es am Ende nur ein paar kleine Auftritte werden würde, damit hätte wohl niemand gerechnet.

„2022 nun aber! Wir blicken positiv ins neue Jahr: Geimpft und mit neuer Musik im Schlepptau wollen wir es dieses Jahr mit der Blackout-Tour so richtig krachen lassen“, so Dennis Lindner, Coach und Gründer der School of Rock. Einmal quer durch die Bundesrepublik soll es in den Osterferien im April gehen. Frontmann Philipp: „Start ist in Berlin am 11. April und dann geht es einmal quer bis nach Haar bei München und zurück. Tourabschluss ist dann am Ostersonntag auf dem Cargo Schiff in Lübeck“. Was die junge Band alles in dieser Zeit erleben wird, wird sie täglich in Form von kurzen Tagebüchern auf ihren Social-Media Plattformen (www.brokeneardrum.de) zeigen. Wer Interesse hat, kann sich jetzt schon Tickets auf www.eventim.de sichern. Unterstützt wird das ganze Projekt von der GVL, der Initiative Neustart Kultur und dem Gemeinde Jugendring Timmendorfer Strand.

Schon vor der Tour ist die Band am 11. Februar im Jugendtreff Timmendorfer Strand zu erleben. Foto: Lenopia

Schon vor der Tour ist die Band am 11. Februar im Jugendtreff Timmendorfer Strand zu erleben. Foto: Lenopia


Text-Nummer: 149754   Autor: Veranstalter/red.   vom 02.02.2022 um 14.36 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.