Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Auszeichnung für den Hansa-Park

Ostholstein: Archiv - 04.02.2022, 15.09 Uhr: In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsmagazin Focus Money zeichnete "Deutschlandtest" verschiedene Unternehmen mit dem Siegel „Unternehmen des Jahres 2022“ aus. Dabei erzielte der Hansa-Park 99,9 von 100 möglichen Punkten und erreichte im Branchenranking der Themen- und Freizeitparks den 2. Rang.

Hintergrund der Studie ist die durch die Corona-Pandemie von Ungewissheit geprägte Weltwirtschaft und die zahlreichen Schwierigkeiten, die sich für die einzelnen Unternehmen daraus ergeben. Die Studie zeichnet jene Unternehmen aus, die besonders gut in den vorherigen Studien „Preissieger 2021“, „Höchstes Vertrauen 2021“, „Kundenlieblinge 2021“ und „Deutschlands Beste – Nachhaltigkeit 2021“ platziert waren. Hierbei wurden mit Hilfe eines Social Listenings alle vier Bereiche – vom Preis-Leistungsverhältnis bis zur wirtschaftlichen und sozialen Nachhaltigkeit – der 21.000 untersuchten Unternehmen im Zeitraum vom 1. Januar 2020 bis 31. August 2021 analysiert und ausgewertet.

"Diese Auszeichnung freut uns außerordentlich und wir sind sehr stolz darauf, eine so grandiose Bewertung bekommen zu haben. Wir Hansa-Park Glücklichmacher haben es geschafft, den Hansa-Park trotz Pandemie als den einzigarten Ort an der schönen Ostsee zu erhalten, der die Sehnsucht nach Abenteuer, Familienerlebnissen und wundervollen Erinnerungen stillt. Wir haben es trotz Masken und Einschränkungen geschafft, Menschen zum Lachen zu bringen und glücklich zu machen. Die Begeisterung unserer Gäste war immer unser Ziel, ist unser immer Ziel und wird auch künftig immer unser Ziel bleiben", so Christoph Andreas Leicht, geschäftsführender Gesellschafter des Hansa-Park.

Der Hansa-Park plant für die Saison 2022 eine Fülle von Neuheiten, darunter zwei neue Fahrattraktionen für die ganze Familie. "Die Veränderungen für die Saison 2022 sind wieder außerordentlich. Wir investieren mit großen Schritten weiter, um den Park noch schöner, noch besser und noch attraktiver zu machen", sagt Andreas Leicht. "Alles in der Gewissheit, dass wir auch das bestehende Angebot weiterhin hegen und pflegen und Liebgewonnenes erhalten. Unsere Lieferketten stabilisieren sich in einigen Bereichen ganz langsam wieder. Das ist sehr hilfreich und stimmt hoffnungsfroh. Wir sind optimistisch, dass wir 2022 wieder ein relativ „normales“ Angebot insbesondere mit unseren vielen Indoor-Attraktionen präsentieren können. Ab der Saison 2022 werden wir mit dann insgesamt 40 Fahrattraktionen ein noch nie dagewesenes Angebot bieten."

Die Saison 2022 wird vom Hansa-Park vom 2. April bis 23. Oktober für seine Gäste geplant und vorbereitet. Durch die Pandemie kann es zu Änderungen kommen. Infos dazu gibt es auf www.hansapark.de

Der Hansa-Park öffnet in diesem Jahr voraussichtlich am 2. April. Foto: Hansa-Park

Der Hansa-Park öffnet in diesem Jahr voraussichtlich am 2. April. Foto: Hansa-Park


Text-Nummer: 149796   Autor: Hansa-Park/red.   vom 04.02.2022 um 15.09 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.