Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Neues Programm der Niederdeutschen Bühne

Lübeck: Archiv - 05.02.2022, 10.42 Uhr: Am kommenden Dienstag startet die Niederdeutsche Bühne mit ihrem neuen Programm "Fröhstück bi Kellermanns". Neben Aufführungen im Theater Lübeck tourt die Gruppe auch wieder durch die Lübecker Stadtteile.

Es könnte ein Sonntagsfrühstück werden, so wie Lotte und Rudi Kellermann es gewöhnt sind, der Frühstückstisch ist appetitlich gedeckt, der Kaffee frisch gebrüht, das Ei nicht zu hart und nicht zu weich. Und doch ist alles anders, denn ein Gedeck bleibt unbenutzt. Tochter Bärbel ist diese Nacht nicht nach Hause gekommen. Grund genug für Vater Rudi übelgelaunt wieder einmal das Erziehungskonzept seiner Frau in Frage zu stellen, lieb gewordene Gewohnheiten stur zu verteidigen und die eigenen Ansichten zum Maß aller Dinge zu machen. Lotte reagiert mit Gelassenheit, kann im natürlichen Wandel durchaus positives entdecken und sieht ein neues Lebensgefühl für sie als Eltern. Während der Kaffee abkühlt werden die Köpfe heiß. Szenen einer Ehe: witzig, ironisch, bissig aber nicht verbissen.

Die Termine

Dienstag, 8. Februar, 20 Uhr: Kammerspiele des Theater Lübeck
Mittwoch, 23. Februar, 20 Uhr: Kammerspiele
Mittwoch, 2. März, 20 Uhr: Aula Stadtschule Travemünde, Kirchenstraße 3-5, Karten an der Abendkasse
Dienstag, 8. März, 20 Uhr: Kammerspiele
Donnerstag, 17. März, 20 Uhr: Kammerspiele
Dienstag, 22. März, 20 Uhr: Aula der Baltic Schule Lübeck Buntekuh, Karavellenstraße 2-4, Karten an der Abendkasse, 6 Euro
Mittwoch, 23. März, 20 Uhr: Gemeinschaftshaus Karlshof Lübeck, Hofweg 11a, Karten an der Abendkasse
Sonntag, 27. März, 20 Uhr: Kammerspiele
Mittwoch, 30. März, 20 Uhr: Gemeinschaftshaus Rangenberg, Im Brunskroog 61, Vorverkauf: Floristik-Fachgeschäft Meinke, Blumen Heller

Das neue Stück der Niederdeutschen Bühne ist ab Dienstag in den Kammerspielen und in mehreren Stadtteilen zu erleben. Foto: Veranstalter

Das neue Stück der Niederdeutschen Bühne ist ab Dienstag in den Kammerspielen und in mehreren Stadtteilen zu erleben. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 149804   Autor: Veranstalter   vom 05.02.2022 um 10.42 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.